Home Trends & Visionen 3D Hubs Trendbericht: Wachstum von 24% im 3D-Druck-Bereich

3D Hubs Trendbericht: Wachstum von 24% im 3D-Druck-Bereich

Laut neuen Analysen wird der 3D-Druck-Markt bis 2024 jährlich um 24% wachsen. Das geht aus dem “3D Printing Trends Report 2020” von dem Dienstleister 3D Hubs hervor. Bis 2024 soll der Markt auf 35 Milliarden US-Dollar anwachsen.

In dem jährlichen Bericht wird auch erklärt, dass 3D-Druck Startups 2019 1,1 Milliarden US-Dollar an Finanzierung aufbringen konnten. Zweidrittel von diesem Kapital floss an 3D-DruckerHersteller. Die höchsten Finanzierungen bekamen Carbon mit 260 Millionen Dollar, Desktop Metal mit 160 Millionen Dollar und Relativity Space mit 140 Millionen US-Dollar.

Für das erste und zweite Quartal 2019 wird berichtet, dass der Luft- und Raumfahrtsektor eine der führenden Industrien für die additiven Fertigung waren. Eine weitere interessante Beobachtung war der Markt für Metall 3D-Druck. Dieser hatte in den letzten fünf Jahren eine Wachstumsrate von über 40%. 3D Hubs geht aber davon aus, dass sich dieses Wachstum verlangsamen könnte. Laut dem Bericht haben derzeit viele Metall-AM-Nutzer Probleme, die volle Auslastung ihrer Maschinen zu erreichen.

Den kompletten Bericht kann man sich direkt 3D Hubs kostenlos herunterladen.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.