Home Trends & Visionen Sculpteo: 3D-Druck Trends für 2019

Sculpteo: 3D-Druck Trends für 2019

962

Vor wenigen Tagen stellten wir die Prognosen für den 3D-Druck im Jahr 2019 von dem Dienstleister Materialise vor. Nun hat auch der französische Dienstleister Sculpteo seine Voraussagen für 2019 publiziert.

Wir fassen die Prognosen des Dienstleister in diesem Artikel zusammen.

3D-Druck und Automatisierung

Wie schon Materialise sieht Sculpteo ein Wachstum bei verbesserter Software für die additive Fertigung. Mit Künstlicher Intelligenz werden 3D-Modelle automatisch verbessert werden können und auch weitere Abläufe können damit automatisiert werden.

Dadurch beschleunigt sich der komplette 3D-Druck und schlussendlich können dadurch auch Kosten reduziert werden. Das ist auch ein wichtiger Schritt in der Serienfertigung.

Ebenso sieht der französische Dienstleister, dass sich die Software für den Modellierungsprozess mehr in die Cloud verlagern wird. Dadurch kann die Arbeit von Teams erleichtert werden. Ebenfalls kann das vernetzte arbeiten die Automatisierung fördern.

3D-Druck im medzinischem Bereich und in der Automobilindustrie

Sculpteo sieht einen Anstieg bei Kunden aus dem Medizin-Bereich. So werden über den 3D-Druck-Service für medizinische Projekte genutzt. Neben Studenten, Chirurgen und Dentisten, welche die additive Fertigung teilweise für die tägliche Arbeit nutzen, soll es 2019 auf Fortschritte beim Bioprinting geben.

Ein weiterer Wachstumsmarkt soll die Automobilbranche sein. Immer mehr Autohersteller setzen additive Fertigung für die Produktion ein. Erst kürzlich haben wir zum Beispiel berichtet, dass Mercedes-Benz Ersatzteile für Klassiker additiv fertigt. Ebenfalls setzt BMW mehr auf 3D-Druck.

Metall-3D-Druck

Im Gegensatz zu Materialise, welches ein Abflauen des 3D-Metall-Drucks im Jahr 2019 prognostiziert haben, sieht Sculpteo einen weiteren Auftrieb der Technologie.

Eine komplette Übersicht der Analysen finden Sie in einem Blogpost von Scuplteo.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.