Home Industrie 6K Additive bestellt UniMelt Mikrowellen-Plasmaanlagen zur Herstellung von AM-Pulver

6K Additive bestellt UniMelt Mikrowellen-Plasmaanlagen zur Herstellung von AM-Pulver

6K ist ein führender Entwickler von Mikrowellen-Plasmatechnologie für die Herstellung fortschrittlicher Materialien. Der Geschäftsbereich 6K Additive gab nun bekannt, die ersten beiden kommerziellen UniMelt-Systeme in seiner neuen Produktionsanlage in Bugettstown, PA, in Betrieb genommen hat.

Das Unternehmen durchläuft derzeit eine interne Produktqualifizierung und den Druck durch Dritte und wird im August mit der Bemusterung seines Materials Onyx In718 durch Kunden beginnen, gefolgt von Onyx Ti64, das auf der Formnext 2019 angekündigt und vorgeführt wurde. Das erste Verfahren von 6K hat die Fähigkeit, zertifizierte chemisch bearbeitete Mahlgüter, Späne und andere recycelte Rohmaterialquellen in hochwertige AM-fähige Metallpulver umzuwandeln. 6K wurde vor kurzem Mitglied der MESA-Vereinigung für nachhaltige Fertigung und durchläuft derzeit den Prozess der Zertifizierung als nachhaltiger Fertigungsbetrieb für das neue Werk.

Das UniMelt-System ist das weltweit einzige Mikrowellen-Plasma im Produktionsmaßstab mit einer hochgradig gleichmäßigen und präzisen Plasmazone ohne Kontamination und ist in der Lage, mit hohem Durchsatz moderne Werkstoffe wie Onyx In718 und Onyx Ti64 AM-Pulver herzustellen. Mit der UniMelt-Technologie von 6K können auch Eisenlegierungen wie SS17-4PH, SS316, andere Nickel-Superlegierungen wie Inconel 625, HX, Kobaltbasislegierungen wie CoCr, hochschmelzende Metalle wie Mo, W, Re, reaktive Legierungen wie Ti-6-4, TiAl, Al-Legierungen sowie Hochtemperaturkeramiken wie MY und YSZ sphäroidisiert werden.

Die neue Anlage ist fast zu 100% fertiggestellt und verfügt über erhebliche Erweiterungsmöglichkeiten auf dem Gelände des Unternehmens. Die Anlage verfügt über zusätzliche Fertigungshallen, und das Unternehmen plant, im Laufe des Jahres 2021 weitere UniMelt-Systeme in Betrieb zu nehmen, um die Nachfrage nach seinen AM-Pulvern zu decken.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.