Forschung & Bildung

Home Forschung & Bildung
Informieren Sie sich hier über die wichtigsten News zum Thema additive Fertigung aus dem Bereich Forschung und Bildung. Erfahren Sie mehr über die jüngsten Forschungs- und Entwicklungsergebnisse, zukünftige Projekte, Ausbildungsschwerpunkte und mögliche Forschungskooperationen. Nutzen Sie unser Informationsangebot für Ihre erfolgreiche berufliche Zukunft!

Forschung: Einfluss der Temperatur auf die Partikel-Emissionsraten während FDM-3D-Druck

Beim 3D-Drucken werden ultrafeine Partikel und andere gefährliche Materialien freigesetzt, aber der Einfluss der Temperatur auf solche Partikel ist nicht systematisch untersucht worden. Eine...

Aalto-Universität entwickelt eine neuartige Bioink für kardiale Gewebeanwendungen

Finnland ist eines der waldreichsten Länder Europas. Über 70 Prozent des Waldes des Landes sind mit Fichten, Kiefern, Moorbirken und Silberbirken bewachsen. Finnland versucht...

OpenFlexure: 3D-gedrucktes Open-Source-Mikroskop um 18 Dollar

Ein Forscherteam der University of Bath, hat ein Open-Source-Design für ein 3D gedrucktes "labortaugliches" Mikroskop entwickelt, das nur 18 Dollar kostet. Schon vor zwei...
Central University Taiwan

Taiwanesische Forscher entwickeln selbstheilendes Glas für den 3D-Druck

Das direkte Schreiben von 3D-Strukturen in Trägermedien ist eine relativ neue Technologie in der additiven Fertigung. Forscher der National Central University, Taiwan, haben ein...

Österreich: 3D-Druck wird Teil der Mechatronik-Ausbildung

Wie der ORF Steiermark berichtet soll der 3D-Druck ein Teil der Mechatronik-Lehre werden. Eine gemeinsame Initiative mit der Industrie soll dafür sorgen, dass die...

China feiert seine erste Testreihe für den 3D-Druck im Weltraum

China hat seine ersten 3D-Drucktests in der Mikrogravitation des Weltraums erfolgreich abgeschlossen. Ein "Weltraum-3D-Drucker", der von der China Academy of Space Technology (CAST) entwickelt...

LLNL entwickelt Plan zur Reduzierung von Fehlern beim 3D-Metalldruck

Ein Forschungsteam am Lawrence Livermore National Laboratory (LLNL) hat einen Plan zur Minimierung von Fehlern in Teilen entwickelt, die mit lasergestützten Metall 3D-Druck hergestellt...

Universität Bayreuth gründet Zentrum für den 3D-Druck

Für die Erforschung, Weiterentwicklung und Nutzung der 3D-Druck-Technologie hat die Universität Bayreuth jetzt die Forschungsstelle Campus Additive.Innovationen (CA.I) gegründet. Die interdisziplinäre Vernetzung ist da­bei...

3D-gedruckter Schaumstoff, der sich bis zum 40-fachen seiner ursprünglichen Größe ausdehnt

Ein Team der UC San Diego hat ein Harz entwickelt, welches sich auf das 40-fache seines ursprünglichen Volumens ausdehnen lässt. Mit dem erweiterbaren Harz...

Dresdner Forscher entwickeln magnetisches ‘smart TPU’ für FFF-3D-Druck

Forscher der Technischen Universität Dresden haben ein magnetisches Elastomerfilament auf TPU-Basis entwickelt und mit der FFF-Technologie 3D-gedruckt. Durch die Verwendung eines neuartigen Druckkopfes und...

Forscher entwickeln hochfeste Leicht-Zement-Mischung für den 3D-Druck von Beton

Forscher der Universität Messina haben einen leichten Schaumbeton entwickelt, mit dem sich Gebäudestrukturen effektiver und ohne Schalung in 3D drucken lassen. Im Gegensatz zu...

EU-gefördertes Projekt NESSIE nutzt 3D-Druck zur Beschleunigung der Impfstoffproduktion

Mit dem Forschungsprojekt NESSIE ist es erstmals möglich, hochkomplexe Impfstoffe in großen Mengen kostengünstig mittels keramischem 3D-Druck herzustellen. Das neuartige Verfahren macht Impfstoffe für...

US-Forscher haben eine schnellere und einfachere 3D-Drucktechnik für den Bau von Elektronik entwickelt

Die Ingenieure der University of California Los Angeles (UCLA) haben eine schnellere und einfachere 3D-Drucktechnik für den Bau von Elektronik entwickelt, wodurch die Herstellungszeit...

Australisches Lab22 3D-druckt Stents aus Nitinol

Die australische Forschungseinrichtung Lab22 hat eine neue Fertigungstechnologie für die Herstellung der weltweit ersten kundenspezifischen, gedruckten selbstexpandierenden 3D-Stents entwickelt. Die periphere arterielle Verschlusskrankheit (PAD) ist...

Rutgers University entwickelt neue Beschichtungsmethode für 3D-gedruckte Objekte

Ingenieure der Rutgers Universität haben eine äußerst effektive Methode zum Lackieren komplexer 3D-Druckobjekte, wie z.B. Leichtbaurahmen für Flugzeuge und biomedizinische Stents, entwickelt, die den...

AIMIS-FYT: 3D-Druck in Schwerelosigkeit

Ein studentisches Team der Hochschule München hat sich erfolgreich für die „Fly Your Thesis 2020!“-Kampagne der Europäischen Raumfahrtagentur ESA beworben. Anfang November 2020 werden...

Pekinger Forscher entwickeln antibakterielles Filament für Niedertemperatur-FDM

Forscher der Beijing University of Chemical Technology haben einen mit Stärke gefüllten Komposit-Filament auf der Basis von Polycaprolacton (PCL) zur Verwendung mit Niedertemperatur-FDM-Maschinen entwickelt....

3D-Druck macht es möglich: Stromstärken mit dem Handy messen

Die Wissenschaftler Christoph Holz, Alexander Pusch, Thomas Wilhelm und Jochen Kuhn haben in der Fachzeitschrift "Physik in unserer Zeit" einen Artikel über die Möglichkeit...

U.S. Army entwickelt hochstabiles Multi-Polymer-Filament zur Verwendung mit kostengünstigen 3D-Druckern

Neue Forschungsergebnisse der U.S. Army haben ein neues Multi-Polymer-Filament hervorgebracht, das für den Einsatz mit kostengünstigen FFF-3D-Druckern konzipiert ist. Das hochfeste Filament soll im...

3D-Druck von weichen und flexiblen Hirnimplantaten

Forscher und Ingenieure am Massachusetts Institute of Technology (MIT) nutzen den 3D-Druck, um weiche, flexible Gehirnelektroden aus einem leitfähigen, flüssigen Polymermaterial zu entwickeln. Im...

Populäre Artikel

Der wöchentliche 3Druck.com-Newsletter bietet jeden Montag einen Überblick der wichtigsten Artikel.
Mit dem Absenden des Formulars bestätigen Sie unsere Datenschutzbestimmungen.
Anmelden
close-image
X
X