Home Anwendungen 3D-Druck zur Sicherung der Artenvielfalt: DMG Digital Enterprises SE kooperiert mit der...

3D-Druck zur Sicherung der Artenvielfalt: DMG Digital Enterprises SE kooperiert mit der Design Academy Eindhoven

Das Interesse an den hochpräzisen MOIIN Resins ist in vielen industriellen Bereichen groß. Die Harze des Hamburger Herstellers DMG Digital Enterprises werden auch in anspruchsvollen wissenschaftlichen Forschungsprojekten untersucht und angewandt. Das vielseitige 3D-Anwendungsspektrum reicht von Mikrofluidik über Schmuckherstellung bis zu Rapid Tooling. Die MOIIN 3D-Druck-Kunststoffe spielen nun eine unverzichtbare Nebenrolle im Projekt „Vanishing Legacies“ („Verschwindende Hinterlassenschaften“) der Design Academy Eindhoven.

Die Design Academy Eindhoven hat gemeinsam mit dem Natural History Museum in Florida, dem Smithsonian und dem OVert Projekt („scan all vertebrate“) sowie weiteren Partnern das Projekt “ Vanishing Legacies“ ins Leben gerufen. Tierarten, die bereits ausgestorben oder vom Aussterben bedroht sind, werden hierbei dreidimensional eingescannt und 3D-gedruckt zum Leben erweckt.

Zwei MOIIN Spezialkunststoffe im Fokus

Vom besonderen Interesse für die Design Academy sind vor allem zwei MOIIN Materialien: MOIIN Wax Cast, ein Material für die Schmuckherstellung, und das keramikgefüllte MOIIN Nano Rigid.

„Dank des hochästhetischen MOIIN Nano Rigid mit seiner glatten, leicht glänzenden Oberfläche ist die Möglichkeit der Darstellung von Knochen und Skeletten nahezu perfekt. Das gießbare MOIIN Wax Cast mit seinen 30 % reinem Wachs ist großartig dafür, die Skelette in tragbare Schmuckstücke verwandeln, um auf diese Art das Bewusstsein der Menschen für bedrohte Tierarten zu schärfen“, sagt Marlo Lyda, projektverantwortliche Designerin an der Design Academy.

Das Projekt wird im Rahmen der Dutch Design Week 2021 im Oktober von der Design Academy ausgestellt.

Der Artikel basiert auf einer Pressemeldung von MOIIN Resins.

Keine News mehr versäumen

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Mit einem Klick auf "Anmelden" bestätigen Sie unsere Datenschutzbestimmungen. Wir versenden keinen Spam und eine Abmeldung des Newsletters ist jederzeit möglich.

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.
Vorherigen ArtikelAeditive erhält 6 Mio. Euro Seed-Kapital für Digitalisierung der Bauindustrie
Nächsten ArtikelFormlabs präsentiert neues Kunstharz für optisch natürlichen und hochwertigen Zahnersatz
David ist Redakteur bei 3Druck.com.