Home Anwendungen Black Buffalo und MAPEI kündigen neue Bautinte an

Black Buffalo und MAPEI kündigen neue Bautinte an

Die Black Buffalo 3D Corporation und die MAPEI Corporation haben eine strategische Forschungs-, Entwicklungs- und Produktionspartnerschaft für die 3D-Baudruckindustrie angekündigt. Daraus entspringt eine neuartige Bautinte für den 3D Druck von Gebäuden.

Ihre erste Zusammenarbeit – Planitop 3D – wurde für den Einsatz mit NEXCON 3D-Konstruktionsdruckern entwickelt, um eine bessere Leistung zu einem Bruchteil der Kosten bestehender Baumaterialien zu erzielen. Die Kombination aus Geräten und Materialien wird in der kürzlich angekündigten 200-Häuser-Gemeinschaft zum Einsatz kommen, die von Alquist 3D in Pulaski, VA, gedruckt wird.

„Das Team von Black Buffalo 3D erkannte die Notwendigkeit der Standardisierung von Materialien, um die nächste Wachstumsphase in der 3D-Bauindustrie voranzutreiben. MAPEI war in der Lage, die von unserem Team entwickelte Formel zu verbessern und auf die nächste Stufe zu heben, indem es jedes Produkt auf dem Markt übertraf – das macht den 3D-Druck von Häusern, Gebäuden und Infrastruktur auf nahezu jeder Ebene finanziell machbar“, sagte Michael Woods, CEO/COO von Big Sun Holdings, der Muttergesellschaft von Black Buffalo 3D.

Planitop 3D ist ab sofort über MAPEI in ganz Nordamerika erhältlich. Diese auf Zement basierende Bautinte bzw. dieser Mörtel wurde in jahrelanger Forschung, Prüfung und Bewertung durch unabhängige und firmeninterne Materialwissenschaftler der Black Buffalo 3D Corporation, MAPEI und verschiedene Drittlabore, darunter Intertek in York, PA, entwickelt. Planitop 3D wurde unter Einhaltung strengster Standards entwickelt, um die Effizienz auf der Baustelle und während des gesamten Lebenszyklus zu steigern, und ist so konzipiert, dass es jede darüber gedruckte Schicht schnell aufbaut und unterstützt.

„MAPEI ist seit jeher für Innovationen und die Unterstützung von Gemeinden im ganzen Land bekannt. Die 3D-gedruckten Häuser und andere Strukturen, die mit Planitop 3D und den NEXCON-Druckern von Black Buffalo 3D gedruckt werden, stehen für eine Technologie, die den Wohnungsmarkt erschwinglicher macht. Wir sind stolz darauf, an dieser Entwicklung im Bau- und Wohnungswesen beteiligt zu sein“, sagte Luigi Di Geso, Präsident und CEO der MAPEI Corporation.

Während dies die erste öffentliche Ankündigung ist, haben Materialwissenschaftler von Black Buffalo 3D und MAPEI seit über einem Jahr hart an der Feinabstimmung einer zementbasierten Baufarbe für die 3D-Bauindustrie gearbeitet. Zu den bereits erreichten Meilensteinen gehören mehrere über 13-stündige Drucksitzungen auf NEXCON-Druckern durch das Team von Black Buffalo 3D in Elizabeth, NJ, die von Mitgliedern des ICC-ES-zugelassenen Labors Intertek überprüft wurden. Bei der Überprüfung wurden strenge Tests nach den Kriterien des ICC-ES AC-509-Standards für 3D-gedruckte Wände durchgeführt. Die offiziellen Ergebnisse und Berichte werden voraussichtlich in den kommenden Monaten veröffentlicht.

Mehr über die Black Buffalo 3D Corporation finden Sie hier, mehr über die MAPEI Corporation finden Sie hier, und mehr über Alquist 3D finden Sie hier.

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.