Home 3D-Drucker 3D-Drucker leasen? Airwolf 3D machts möglich!

3D-Drucker leasen? Airwolf 3D machts möglich!

Kunden in den USA haben ab sofort die Möglichkeit 3D-Drucker des Herstellers Airwolf 3D zu leasen. 

Möglich wurde diese Option durch die Zusammenarbeit des Unternehmens mit zwei führenden Leasingunternehmen in den USA, TimePayment Corporation und Marlin Equipment Finance.

Damit reagiert Airwolf 3D auf die Nachfrage seiner Kunden nach alternativen Finanzierungen der Geräte und bietet sowohl Firmen- als auch Privatkunden das Leasen seiner 3D-Drucker an. Der Leasingvertrag mit Zeitspannen von 12 bis 60 Monaten kann direkt über die Webseite des Unternehmens abgeschlossen werden.

Nach der Zusammenarbeit mit dem britischen Unternehmen Hawk 3D Proto ist dies für Airwolf 3D bereits die zweite Leasing-Partnerschaft. Auch MakerBot bietet seinen Kunden seit März eine alternative, flexible Finanzierung zum Kauf seiner 3D-Drucker durch die Zusammenarbeit mit Affirm und LEAF Commercial Capital.

Keine News mehr versäumen

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Mit einem Klick auf "Anmelden" bestätigen Sie unsere Datenschutzbestimmungen. Wir versenden keinen Spam und eine Abmeldung des Newsletters ist jederzeit möglich.

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.
QuelleAirwolf3D
Vorherigen Artikel3D-gedrucktes Aorta-Modell hilft Ärzten bei Behandlung eines Aneurysmas
Nächsten ArtikelSo behält flexibles Filament seine Form
Doris lebt als begeisterter Maker seit vielen Jahren nach dem DIY Prinzip. Über diese Bewegung hat sie die Anfänge des Consumer 3D Printing live und aktiv miterlebt und schließlich auch Ihre Begeisterung für industrielle AM-Technologien kennengelernt. Doris lebte längere Zeit in Bristol (UK) und ist nun hauptberufliche Chefredakteurin von 3Printr.com.