Home 3D-Drucker MakerBot MakerBot kündigt Smart Extruder+ an

MakerBot kündigt Smart Extruder+ an

MakerBot, ein führendes Unternehmen im Bereich Desktop 3D-Druck, kündigte heute den MakerBot Smart Extruder+ an, ein neuer austauschbarer Extruder für MakerBot 3D-Drucker der Fünften Generation.

Der neue MakerBot Smart Extruder+ wurde entwickelt und getestet, um eine gesteigerte Druckleistung über einen längeren Zeitraum hinweg zu erzielen. Mit verbesserten Komponenten und einem optimierten Sensorsystem ist der Smart Extruder+ darauf ausgelegt, einen durchgehend zügigen und zuverlässigen Druckprozess zu gewährleisten. MakerBot führte, in enger Zusammenarbeit mit seiner Muttergesellschaft Stratasys, umfassende Produkttests durch, um die Leistungsfähigkeit des Smart Extruder+ mit Unterstützung zweier unabhängigen Teams zu belegen.

„Wir haben mit der Entwicklung des MakerBot Smart Extruder+ einen bedeutenden Fortschritt erzielt und setzen einen neuen Maßstab im 3D-Druck,” sagt Jonathan Jaglom, CEO von MakerBot. „Der Extruder ist der wichtigste Bestandteil eines 3D-Druckers und ist ein Teil, das nach einem bestimmten Zeitraum abnutzt und ersetzt werden muss. Wir haben den Smart Extruder+ konzipiert und getestet, um seine Zuverlässigkeit zu erhöhen, seine Leistung zu steigern und seine Lebensdauer zu verlängern. Wir stehen voll hinter diesem Produkt und verdoppeln daher die Garantiezeit auf sechs Monate. Da er austauschbar ist, kann der Smart Extruder+ Ausfallzeiten minimieren, sobald es an der Zeit ist ihn zu ersetzen.”

MakerBot arbeitete eng mit seiner Muttergesellschaft Stratasys an der Entwicklung und der Prüfung des Smart Extruder+ und profitierte hier von Stratasys’ 25 Jahren Erfahrung in der Industrie.  MakerBot’s Produkttest-Initiative umfasste über 160.000 kumulierte Stunden – oder 18 Jahre – an Druckdauer. Insgesamt wurden 5.800 Drucke von zwei Gruppen fertiggestellt – eine bei MakerBot und eine bei Stratasys – um eine unabhängige Überprüfung der Testergebnisse zu gewährleisten. In diesen Tests hat der Smart Extruder+ dauerhaft und zuverlässig über 700 Stunden auf einem MakerBot Replicator Desktop 3D-Drucker gedruckt – das entspricht 2,32 km MakerBot PLA Filament. Über 90 Prozent der Testeinheiten hat nach über 1.200 Stunden geleisteter Druckzeit noch erfolgreich gedruckt. Im Allgemeinen hat die Abnutzungsrate viele Variablen und hängt davon ab, wie der Extruder eingesetzt und mit welchen Einstellungen er im Laufe der Zeit konfiguriert wird. MakerBot untermauert sein Qualitätsversprechen mit der Verdoppelung der Garantiezeit des Smart Extruder+ auf sechs Monate, ohne Mengenbeschränkung an verwendetem MakerBot PLA Filament.

MakerBot Smart Extruder+ | Print with Confidence

Um die Zuverlässigkeit des Smart Extruder+ langfristig sicherzustellen, wurden seine Hauptbestandteile optimiert, beispielsweise wurde das Wärmemanagement-System verbessert, sowie der PTFE Schlauch, durch welchen das Filament in die Düse eingeführt wird, erweitert. Zudem ermöglicht der Smart Extruder+ einen schnelleren Start des Druckvorgangs und ein verfeinertes Leveln der Bauplatte (Kalibrierungsprozess des 3D-Druckers). Die intelligenten Sensoren innerhalb des Extruders wurden für höhere Leistung und für einen durchgehend zügigen Druckvorgang optimiert – dies kann Zeit und Kosten sparen. Das Smart Extruder+ Sensor System kommuniziert mit MakerBot Desktop und MakerBot Mobile, um die Anwender immer über den Druckfortschritt auf dem Laufenden zu halten. Die Filament Sensorerkennung benachrichtigt den Anwender beispielsweise via PC oder Smartphone, sobald das Filament ausbleibt und pausiert den Druck automatisch, um eine Wiederherstellung des Druckes zu ermöglichen.

Der mit dem Smart Extruder+ optimierte Druckprozess kann vor allem im Bildungsbereich von Vorteil sein.

„Die Zuverlässigkeit und die einfache Handhabung sind enorm wichtig für uns, denn dadurch haben mehr Studenten Zugang zu unseren MakerBot Desktop 3D-Druckern, ” sagt Nicholas Provenzano, Lehrer an der Grosse Pointe Public Schule in Michigan, welcher den MakerBot Smart Extruder+ bereits seit einigen Wochen im Einsatz hat. „Unsere Studenten drucken ganztags in unserer Bibliothek und ich kann nicht dauerhaft vor Ort sein, um ihnen zu assistieren. Das MakerBot 3D Ecosystem und insbesondere der Smart Extruder+, erleichtern es unseren Studenten, ihre Ideen in physische Objekte umzuwandeln. So können sie sich ausschließlich auf den Design-Prozess konzentrieren, was wiederum ihrer Ausbildung stark zugute kommt.”

Die Preisempfehlung des Herstellers für den Smart Extruder+ liegt bei $199 bzw. 179 €. Er kann ab sofort vorbestellt werden und der Versand beginnt voraussichtlich am 18. Januar 2016. In Europa, im Nahen Osten sowie in Afrika wird der neue Smart Extruder+ ab Ende Januar / Anfang Februar verfügbar sein. MakerBot Bestandskunden erhalten ihren ersten MakerBot Smart Extruder+ zum Vorzugspreis von $99 bzw. 89 €. Neukunden profitieren beim Kauf eines MakerBot Replicator Desktop 3D-Drucker der Fünften Generation ebenfalls von diesem Rabatt.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.