Home 3D-Drucker MiiCraft stellt neue Reihe professioneller DLP 3D-Drucker vor

MiiCraft stellt neue Reihe professioneller DLP 3D-Drucker vor

Der taiwanesische 3D-Drucker-Herteller MiiCraft bringt mit seiner MiiCraft 125 Serie professionelle 3D-Drucker für den Schmuck- und Dentalsektor auf den Markt.

Der MiiCraft 125 verfügt über den größten Bauraum der Serie und kann Objekte von bis zu 125 x 70 x 120 mm herstellen. Laut MiiCraft entspricht dies über 50 Ringen oder bis zu 7 Dentalmodellen. Dabei erreicht das DLP Gerät eine Auflösung von 30 bis 65 µm auf der X und Y Achse sowie eine Schichthöhe von 5 bis 200 µm.

Die Geräte verfügen über automatische Kalibrierung und können eine Reihe von verschiedenen Photopolymer Kunststoffen verarbeiten. Außerdem ermöglich ein intuitives User Interface Einstellungen wie Aushärtungszeit, Geschwindigkeit und andere Parameter individuell festzulegen. Mit der von MiiCraft entwickelten Software lassen sich 3D-Modelle einfach bearbeiten und bieten hilfreiche Werkzeuge zum Glätten von Oberflächen, Verwischen oder Schärfen von Kanten.

Weitere Features wie die Echtzeit-Überwachung des Druckprozesses sowie die Stop/Check Funktion ermöglichen es genauere Ergebnisse zu erzielen.

Hier die Modelle im Überblick:

miicraft_125_dlp-3d_printer_series

Der Preis für die neuen DLP Drucker wurde zwar noch nicht bekannt gegeben, jedoch sollen diese laut Hersteller erschwinglich sein.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.