Home 3D-Drucker Neuer 3D Bioprinter aus China um 20.000 Dollar

Neuer 3D Bioprinter aus China um 20.000 Dollar

Firmen wie Organovo gehören zu den führenden Unternehmen in Sachen 3D Bioprinting in den USA. Mit dieser Technologie soll es zukünftig möglich sein funktionierende Organe aus lebenden Zellen zu drucken. Derzeit ist es schon gelungen ein Lebergewebe zu erzeugen. Solche künstlich produzierten Gewebe können jetzt schon für medizinische Experimente genutzt werden.

Aber auch in anderen Ländern entwickelt sich eine vielversprechende 3D Bioprinting Industrie. So hat das chinesische Unternehmen Anyprint den 3D Bioprinter B01CS für 20.000 Dollar vorgestellt. Dieser Drucker steht derzeit jedoch nur Spitäler und Wissenschaftler zur Verfügung.

So konnten mit dem chinesischen Gerät ein Cytoskelett erstellt werden. Diese Struktur ist eine der Grundvoraussetzungen um Organe zu drucken. Die Wissenschaftler des Unternehmens gehen davon aus, dass innerhalb der nächsten Jahre die künstliche Erzeugung von transplantierbaren Gewebeteilen oder Organen möglich sein wird.

Anyprint ist nicht nur für 3D Bioprinter verantwortlich, sondern forscht auch in anderen 3D-Druck-Bereichen und bietet hierfür Lösungen an.

Ein chinesisches Präsentationsvideo zeigt Einblicke in das Unternehmen:

httpv://www.youtube.com/watch?v=LaGQqoFJET

(C) Pictures: Anyprint

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.
Vorherigen ArtikelAspect Biosystems entwickelt Methode zum 3D-Druck von menschlichem Gewebe
Nächsten ArtikelGraphene 3D Lab Inc. stellt 3D-gedruckte Batterien vor
David ist Redakteur bei 3Druck.com.