Home 3D-Drucker Solus: DLP 3D-Drucker von Reify 3D auf Indiegogo

Solus: DLP 3D-Drucker von Reify 3D auf Indiegogo

Das taiwanesische Unternehmen Reify 3D hat seinen DLP 3D-Drucker mit hoher Auflösung gestern auf der Crowdfunding Plattform Indiegogo vorgestellt.

Durch die von Reify 3D entwickelte und patentierte “peeling technology”, soll der Austausch bzw. das erneute Beschichten des Resin Tanks hinfällig werden. In Verbindung mit einem HD Projektor erreicht das Gerät mit einem Bauraum von 11 x 14,5 x 20 cm, eine Auflösung von bis zu 25 Mikrometer auf der XY Achse laut dem Hersteller. Bei der Konstruktion wurde auf qualitativ hochwertige Bauteile wie dem Steppenmotor mit einer Präzisions-Leitspindel und Aluminium- sowie Edelstahlkomponenten Wert gelegt.

Der Projektor ist nicht mit im Gerät eingebaut. Durch die höhenverstellbaren Beine, kann Solus in Verbindung mit einer Reihe von DLP Projektoren, von SVGA bis hin zu HD Auflösung, verwendet werden. Der DLP 3D-Drucker wurde mit Resins von MakerJuice, Spot A Materials und dem eigenen Produkt getestet. Der Tank besteht aus Acryl und das Peeling Material hält fast allen Chemikalien stand. Somit sollten alle Harze die bei 400 nm aushärten geeignet sein.

Das Early Bird Angebot für $ 999 ist leider schon vergriffen; Solus kann aber noch für $ 1099 und $ 1100 über Indiegogo erworben werden.

via Indiegogo

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.