Home Industrie Alec Ross tritt Beirat von Roboze bei

Alec Ross tritt Beirat von Roboze bei

Alec Ross, ein amerikanischer Experte für Technologiepolitik, tritt dem Beirat von Roboze bei, einem Unternehmen, das sich auf 3D-Drucklösungen für regulierte Industriesektoren wie Luft- und Raumfahrt, Energie, Transport und Medizin spezialisiert hat, mit dem Ziel, das Unternehmen bei seinen sehr starken Expansionsplänen auf dem amerikanischen Markt zu unterstützen.

Der international bekannte Unternehmer und Autor Alec Ross gilt als ein Experte für geopolitische und geoökonomische Analysen. Er war während der Amtszeit von Hillary Clinton als Senior Advisory for Innovation tätig und leitete die Technologiepolitik für die Präsidentschaftskampagne von Barack Obama. Er ist Bestsellerautor der New York Times und außerordentlicher Professor an der University of Bologna Business School. Sein Buch „The Industries of the Future“ wurde in 24 Sprachen übersetzt und war auf fünf Kontinenten ein Bestseller.

Er ist Vorstandspartner von Amplo, einer globalen Risikokapitalgesellschaft, und sitzt in den Vorständen oder als Berater von Unternehmen in den Bereichen Technologie, Finanzen, Bildung, Humankapital und Cybersicherheit. Heute gab er seinen Eintritt in den Beirat von Roboze bekannt, einem Anbieter von 3D-Drucklösungen für die intelligente und nachhaltige Produktion von Fertigteilen für regulierte Unternehmen in den Bereichen Luft- und Raumfahrt, Motorsport und Energie.

Alec Ross: „Der CEO von Roboze erinnert mich an die besten Gründer/CEOs im Silicon Valley: Er verfügt über tiefes technisches Know-how, ein ausgeprägtes Marktverständnis und die Bereitschaft und Fähigkeit, langfristig zu bauen.“

Roboze ist ein technisches Unternehmen mit Niederlassungen in Bari (Italien) und Houston (Texas), das sich auf die Entwicklung und Herstellung von 3D-Drucklösungen spezialisiert hat, die Metalle durch Superpolymere und Verbundwerkstoffe ersetzen. Das Unternehmen hat eine firmeneigene Technologie entwickelt, die in puncto Genauigkeit und Wiederholbarkeit mit den herkömmlichen Fertigungsmethoden konkurrieren kann, und hat Supermaterialien entwickelt, die in der Lage sind, extrem anspruchsvolle Anwendungen zu erfüllen, Metalle zu ersetzen, das Gewicht zu verringern und die Kosten für Lagerhaltung und Lieferkettenmanagement drastisch zu senken.

Das von dem Unternehmen geförderte Modell ist die verteilte Fertigung von Roboze, bei der Angebot und Nachfrage direkt aufeinandertreffen, was zu einer lokaleren Produktion auf Abruf führt und somit die durch den Transport verursachten CO2-Emissionen reduziert und Material– und Produktionsabfälle bekämpft. Aber für Roboze ist dies nur der Anfang.

„Bei Roboze unterstützen wir die Innovatoren von morgen, die unsere Zukunft zum Besseren verändern werden. „, sagt Alessio Lorusso, Gründer und CEO von Roboze. „Die additive Fertigung ist heute Realität und wird es auch bleiben. Bei Roboze sind wir bestrebt, eine wesentliche Kombination zwischen finanzieller Nachhaltigkeit für unsere Kunden und ökologischer Nachhaltigkeit zu schaffen, dank unseres Just-in-Time-Produktionsmodells, das ohne Abfall auskommt und den Transport reduziert, indem es nur dort produziert, wo und wann es gebraucht wird“, und fährt fort: „Alecs Unterstützung ist unglaublich. Seine Zukunftsvisionen, seine Kenntnisse der internationalen Märkte und seine Erfahrungen in der Strategie- und Technologiepolitik in den USA werden uns helfen, die Welt von morgen zu gestalten.“

Alec Ross wird zusammen mit Alessio Lorusso der Protagonist des nächsten von Roboze organisierten Webinars sein. Die Veranstaltung wird von Davide Sher, 3dpbm Co-Founder & CEO, einem Journalisten und Analysten des Marktes für additive Fertigung seit über 10 Jahren, moderiert. Gemeinsam werden sie erörtern, wie die additive Fertigung und neue Technologien die Produktionsstrategie bestimmen und das Wachstum von Unternehmen und Regionen beschleunigen können.
Das Webinar, das auf die ersten 500 Teilnehmer beschränkt ist, wird live übertragen und schließt mit einer interaktiven Fragerunde direkt mit den Referenten ab.

Mehr über Roboze finden Sie hier.

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.