Home Industrie Chinesischer 3D-Druck-Hersteller EPlus3D arbeitet nun unabhängig von Shining 3D

Chinesischer 3D-Druck-Hersteller EPlus3D arbeitet nun unabhängig von Shining 3D

EPlus3D war eine Tochtergesellschaft des chinesischen Unternehmens Shining 3D und entwickelte Metall- und Kunststoff-PBF-3D-Drucker. Laut einer gemeinsamen Erklärung der Unternehmen ist Eplus3D nun eine unabhängige Firma. Der Hersteller wird industrielle AM-Maschinenlösungen und After-Sales-Service direkt an Kunden auf der ganzen Welt anbieten.

EPuls3D will sich nun weiter als unabhängige Marke etablieren. Es sollen auch Niederlassungen in Übersee entstehen. Ebenfalls sind Investitionen in Forschung & Entwicklung, Marketing, Vertrieb und Aftersales sowie die neue Produktionsstätte in Hangzhou, China, angedacht.

Das Unternehmen wurde 2014 gegründet und hat sich zum Ziel gesetzt, ein weltweit führender Hersteller von additiven Fertigungslösungen zu werden. Das technische Kernteam verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung in der AM-Technologie und engagiert sich stark in der Forschung und Entwicklung von industrietauglichen 3D-Druck-Systemen unter Verwendung der MPBF (Metal Powder Bed Fusion) und PPBF (Polymer Powder Bed Fusion) Technologien.

Keine News mehr versäumen

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Mit einem Klick auf "Anmelden" bestätigen Sie unsere Datenschutzbestimmungen. Wir versenden keinen Spam und eine Abmeldung des Newsletters ist jederzeit möglich.

Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.
Vorherigen ArtikelLithoz zeigt Möglichkeiten des 3D-Drucks im Dentalbereich
Nächsten Artikel30 Mio. US-Dollar-Investition für 3D-Druck-Unternehmen Evolve Additive
David ist Redakteur bei 3Druck.com.