Home Industrie XJet verstärkt seine Präsenz im asiatisch-pazifischen Raum

XJet verstärkt seine Präsenz im asiatisch-pazifischen Raum

XJet hat heute bekannt gegeben, dass das Unternehmen seine Präsenz im asiatisch-pazifischen Raum verstärkt. Mit der Ernennung eines strategischen Vertriebspartners in China, fortgeschrittenen Gesprächen mit weiteren Vertriebspartnern in der Region und der Aufnahme von Lior Meron als XJet Regional APJ Head in das Team festigt das Unternehmen seine Position in der Region.

Im Rahmen der Vertriebsvereinbarung mit Pentatech wurden die ersten beiden additiven Fertigungssysteme von XJet in China und auch auf dem asiatischen Kontinent installiert, die jetzt in der Pilotanlage von Pentatech in Hangzhou in Betrieb sind. Bis Ende des Jahres sollen weitere Systeme an anderen Standorten installiert werden.

Pentatech ist ein neues Unternehmen, das von Jun Tang und Dunhe Foundation gegründet wurde, um XJet-Drucker exklusiv in China zu vertreiben. Das Unternehmen plant den Bau von fünf Zentren für die additive Fertigung in Megastädten in ganz China, in denen jeweils XJet Carmel 1400 Systeme für die additive Fertigung präsentiert werden. Pentatech hat sein Büro für medizinische AM-Produkte und -Dienstleistungen – Thales Medtech – erfolgreich ins Leben gerufen.

Zusätzlich zu seiner Präsenz in China wird Lior Meron in seiner neuen Position die Interessen von XJet in der gesamten Region verstärken. Er hat mehr als zwei Jahrzehnte Erfahrung in globalen Märkten, in der Leitung der Geschäftsaktivitäten innovativer Unternehmen mit bahnbrechenden Technologien und einzigartige Erfahrungen in der APJ-Region.

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.