Home Lieferanten, Dienstleister & Händler Dyed Alumide: Glitzerndes 3D-Druckmaterial bei i.materialise

Dyed Alumide: Glitzerndes 3D-Druckmaterial bei i.materialise

Gerade rechtzeitig vor der Weihnachtssaison stellt der 3D-Druck Dienstleister i.materialise seinen Kunden 5 neue, glitzernde Farben des Alumide Material zur Verfügung. Bis jetzt kam Alumide, eine Kombination aus Aluminium und Polyamide, nur in der herkömmlichen grauen Farbe zum Einsatz.

Um ausgedruckte Objekte in den Farben Asphalt Black, Brick Red, Rusty Orange, Sparkly Blue und Moss Green zu erwecken, wendet i.materialise einen Färbe-Prozess an. Dabei wird der Ausdruck in ein Bad aus Farbpigmenten getaucht. Da sich die Farbpartikel wahllos auf der Oberfläche verteilen, sieht kein gefärbter Teil wie der andere aus.

i.materialise macht darauf aufmerksam, dass dieser Prozess für Objekte mit geringerer Oberfläche, wie zum Beispiel gitterartige Strukturen, eher ungeeignet ist, da sich dort weniger Partikel ansammeln würden. 3D-Drucke mit einer Größe bis zu 200 x 150 x 150 mm können in “Dyed Alumide” bestellt werden und es wird zusätzlich zum Preis des regulären Druckmaterials € 1 plus € 0,2 pro cm3 verrechnet (maximal jedoch € 3). Die zusätzliche Bearbeitungszeit wird mit 2 Werktagen angegeben.

Sollten Kunden das Material vorher genauer unter die Lupe nehmen wollen, kann für € 12 ein Muster-Paket mit den derzeit erhältlichen Farben bestellt werden.

(C) Picture & Link via i.materialise

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.