Home Industrie Q2 2020: Groupe Gorgé meldet rückläufigen Umsatz im 3D-Druck

Q2 2020: Groupe Gorgé meldet rückläufigen Umsatz im 3D-Druck

Groupe Gorgé, die französische Muttergesellschaft des 3D-Druckerherstellers und -Dienstleisters Prodways Group, hat ihre Finanzergebnisse für das zweite Quartal 2020 bekannt gegeben.

Für die drei Monate bis zum 30. Juni 2020 hat die Groupe Gorgé einen konsolidierten Umsatz von 49,5 Millionen Euro erzielt. Diese Zahl ist um 35,2 Prozent niedriger als im gleichen Zeitraum 2019, als der Umsatz der Groupe Gorgé 76,4 Millionen Euro betrug. In der ersten Hälfte des Jahres 2020 verzeichnete das Unternehmen einen Gesamtumsatz von 108 Millionen Euro, ein Rückgang um 20,2 Prozent im Vergleich zu den 135,4 Millionen Euro, die im ersten Halbjahr 2019 erwirtschaftet wurden.

Die Groupe Gorgé führte ihren Umsatzrückgang auf einen Nachfragerückgang in ihrem Luft- und Raumfahrtgeschäft zurück, der durch die Auswirkungen der COVID-19-Pandemie verursacht wurde. Der Luft- und Raumfahrtsektor im weiteren Sinne wurde vom weltweiten Ausbruch der Pandemie hart getroffen: GE Aviation hat im Mai 25% seiner Belegschaft abgebaut, und die jüngsten Zahlen von Boeing für das zweite Quartal zeigen einen ähnlichen prozentualen Rückgang der Einnahmen.

Seit Beginn des Ausbruchs hat die Groupe Gorgé Kosteneinsparungen vorgenommen und den Output der Produktion reduziert, um die durch den Geschäftsrückgang verursachten Verluste zu mildern. Obwohl die Gruppe weitere Investitionen für den Rest des Jahres nicht ausgeschlossen hat, hat sie sich verpflichtet, ihre COVID-bezogenen Verluste im Rahmen einer “eingehenden Überprüfung” ihrer Finanzen zu überprüfen.

Während das Unternehmen im zweiten Halbjahr 2019 noch 17,9 Millionen Euro im 3D-Druck erzielt hat, waren es im zweiten Quartal 2020 um 36,5% weniger und somit nur 11,4 Millionen Euro. Im gesamten ersten Halbjahr zeigt sich ein ähnliches Bild. 2020 wurde um 24% weniger und somit nur 26,8 Millionen Euro umgesetzt, 2019 waren es noch 35,3 Millionen

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.