Home 3D Modelle Achtjähriger erhält 3D-gedruckte Handprothese zum Steuern seines BMX Rades

Achtjähriger erhält 3D-gedruckte Handprothese zum Steuern seines BMX Rades

Das Hobby des achtjährigen Jimmy Wilson ist sein BMX Bike und – selbstverständlich – damit Sprünge und Tricks durchzuführen. Dies ist schon für jemanden mit zwei funktionierenden Händen mit viel harter Arbeit, Training und Entschlossenheit verbunden, für Jimmy, der ohne eine linke Hand geboren wurde, aber eine noch größere Herausforderung.

Um Jimmy aber dennoch die Möglichkeit bieten zu können, dem Hobby wie jeder andere BMX Begeisterte nachgehen zu können, hat ein Team bestehend aus dem E-Nable Designer Peter Binkley, Intel und dem BMX Profi Jeremiah Smith eine speziell angepasste Prothese entwickelt. Diese wurde mit Hilfe von Intel designed und danach am Ultimaker 2 3D-Drucker hergestellt.

Das Design muss über ein Drehgelenk verfügen, erklärt Peter:

“What I was thinking first, is that you’d need to have a swivel that rotates on the z-axis, but then you’d also need something that you need to be able to rock. That’s the plan. Is to connect a ball to the handlebar and then make a socket that Jimmy can wear on his hand to pop over the ball. That should give him a lot of mobility.”

Der erste Prototyp der Prothese soll mit Hilfe von Jimmys Feedback weiter verbessert, und das Design in der finalen Version dann der Community zugänglich gemacht werden.

“When you make a device for a person, there is a kind of satisfaction that comes from putting a smile on someone’s face that you just never forget, you never let go.”

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.