Home 3D Objekte KFC Werbeaktion: personalisierte, 3D-gedruckte Mini-Figuren

KFC Werbeaktion: personalisierte, 3D-gedruckte Mini-Figuren

Ausgewählte Filialen von KFC India bieten ihren Kunden, mit dem Kauf einer KFCI-Box, ein 3D- „Mini-Me“ an – Personalisierte Figuren welche wie der Kunde selbst aussehen. Die Figuren werden mithilfe von 3D-Scanning und 3D-Druck erstellt.

Eine Reihe von indischen Filialen des Fastfood Restaurants Kentucky Fried Chicken (KFC), haben eine neue, zugegeben ziemlich übererzeugende Werbeaktion gestartet. Beim Kauf einer KFCI-Box (ein Hühnchen Menü), bekommt man eine 3D-gedruckte Figur, ein Abbild von sich selbst, dazu. Die Restaurants haben „Twindom“-Ganzkörper-3D-Scannestände eingerichtet, in denen sich die Kunden digitalisieren können. Jeder Käufer hat dort die Möglichkeit 3D-Druck-„Selfie“ Scans aufzunehmen, auf deren Grundlagen ein Miniatur Klon in Actionfigur-Größe 3D-gedruckt wird.

„Spielzeug Sammlerstücke sind passé und so sind Selbstversorger. Die KFC I-Box bringt die Dinge auf ein ganz neues Niveau: Das Smart Toy ist einzigartig, personalisiert und ein Mini-Du.“, sagte Lluis Ruiz Ribot, CMO von KFC India.

Die ungewöhnliche Marketing-Kampagne wurde mit Hilfe von Little Me, einer 3D-Druck-Figuren Firma mit Sitz in Mumbai durchgeführt, die eine Reihe von Twinstom-Mobile-Ganzkörper-3D-Scannern in den teilnehmenden KFC-Restaurants platziert hat. Diese $ 23K Scanner können in 5-10 Minuten, eine 3D-Vorschau generieren.

KFC ist aber nicht die einzige Firma, die personalisierte 3D-Druck Figuren verwendet, um Kunden anzulocken. Die Landmark Bank in Texas hat vor kurzem eine Kampagne namens „Werde ein Landmark“ gestartet. Menschen die ein Konto eröffnen, bekommen ebenfalls einen kleinen 3D-Klon. Der Landmark Bank Slogan für die Kampagne ist „Sei nicht eine Nummer, sei ein Wahrzeichen“.

„Die Idee der Verwendung von 3D-Druck als eine Möglichkeit, Personalisierung für Kunden zu bieten, ist interessant und ich denke, wir werden mehr Marken sehen, die differenzierte und einzigartige Erfahrungen schaffen, um Kunden zu physischen Geschäften zu verleiten“, sagte Will Drevno, Mitbegründer von Twindom.

Die Werbeaktionen von KFC India und der Landmark Bank zeigen einmal wieder, wie 3D-Druck immer mehr in die kommerzielle Verwendung und den Alltag einfließt.

Keine News mehr versäumen

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Mit einem Klick auf "Anmelden" bestätigen Sie unsere Datenschutzbestimmungen. Wir versenden keinen Spam und eine Abmeldung des Newsletters ist jederzeit möglich.

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.
QuelleThe Telegraph India
Vorherigen ArtikelAM-Technologie von Materialise in Siemens NX Software integriert
Nächsten ArtikelUniversität in New York repliziert den Schädel eines Mordopfers mithilfe von 3D-Druck
Lucia studiert derzeit Pharmazie an der Universität Wien und schreibt nebenberuflich Artikel für 3Druck. Sie wohnt in Wien und begeistert sich für die Verwendung von 3D- Druck im medizinischen Bereich und Forschung. Vor 3Druck arbeitete sie als Laborhilfe in einer Biotech Firma.