Home 3D Objekte Printone – 3D drucke eine Flöte in jeder erdenklichen Form

Printone – 3D drucke eine Flöte in jeder erdenklichen Form

Forscher haben im Rahmen des Autodesk Research eine Software entwickelt, die aus fast jedem Objekt eine Flöte machen kann.

Diese Flöte kann dann mittels 3D Drucker hergestellt werden. Je nachdem wo man die Löcher und das Mundstück platziert können die spielbaren Noten verändert werden. Auch die Größe der Löcher hat Einfluss auf die Noten.

Die Forscher, Nobuyuki Umetani, Athina Panotopolou, Ryan Schmidt und Emily Whiting, der Dartmouth Universität haben die Software an 16 verschiedenen Objekten getestet. Oft sogar passend zu dem gespielten Lied:

Printone: Interactive Resonance Simulation for Free-form Print-wind Instrument Design

Keine News mehr versäumen

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Mit einem Klick auf "Anmelden" bestätigen Sie unsere Datenschutzbestimmungen. Wir versenden keinen Spam und eine Abmeldung des Newsletters ist jederzeit möglich.

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.
viaAutodesk Research
Vorherigen ArtikelPerfekt dekantierter Rotwein dank 3D gedrucktem Flaschenhalter
Nächsten ArtikelKünstler aus der Ukraine druckt riesige Blume
Von Ende 2013 bis März 2017 arbeitete Jakob als Chefredakteur bei 3Druck.com. Gemeinsam wuchs das Team, die Reichweite von 3Druck.com und baute die Position als meistgelesenes deutschsprachiges Magazin zum Thema 3D Druck und Additive Fertigung weiter aus.