Home Pressemeldungen OtterBox und 3D-Druck Designer WertelOberfell erforschen das Design der Zukunft

OtterBox und 3D-Druck Designer WertelOberfell erforschen das Design der Zukunft

Die Smartphone-Accessoire-Marke OtterBox erforscht das Design der Zukunft mit einer spannenden Kooperation mit den 3D-Druck-Designern WertelOberfell. Die beiden Marken haben zusammen einen Mini-Dokumentarfilm gedreht, bei dem es darum geht, wie 3D-Druck die Welt und unsere Zukunft beeinflusst. Die Zusammenarbeit fällt mit dem Erscheinen der neuen Strada Series zusammen, einer stilvollen, markanten und eleganten Schutzhüllenkollektion für Mobiltelefone.

Die kurze Dokumentation ist Teil der „OtterBox Strada Future Professionals Series“, einer Reihe von insgesamt vier Kurzfilmen, in deren Mittelpunkt europäische Fachleute stehen, die Pionierarbeit für die Zukunft ihres Tätigkeitsbereiches leisten.

Jan Wertel, Mitgründer von WertelOberfell, äußert sich in dem Mini-Dokumentarfilm wie folgt zum Design der Zukunft:

„Im Bereich des 3D-Drucks gibt es fast keine Grenzen. Das ist definitiv die spannendste technische Innovation seit langem.“

Der Kurzfilm stellt die Gründer von WertelOberfell vor und thematisiert ihre Innovation in den Bereichen 3D-Druck und Design. Der Mini-Dokumentarfilm gibt einen Überblick über die Arbeit der beiden innovativen Designer, u. a. ihre 3D-gedruckte Schmuckkollektion, die davon inspiriert wurde, wie das CAD-Programm der Experten entwickelbare Oberflächen modelliert. Genau wie Entity verbindet auch diese Lampe ein 3D-gedrucktes Design mit wechselbaren Farbgestaltungen, die über eine App auf einem intelligenten Gerät des Nutzers gesteuert werden können. So kann der Nutzer zwischen mehr als 16 Millionen verschiedenen Farben wählen.

otterbox_3d_druck_werteloberfell1
Design von WertelOberfell aus dem 3D-Drucker, Bild: OtterBox
otterbox_3d_druck_werteloberfell2
WertelOberfell nutzen ihr Smartphone für 3D-Designs, Bild:OtterBox

Zum Abschluss zeigt das Video, wie der bekannte „Fraktaltisch“ von WertelOberfell 3D-gedruckt wird. Der „Fraktaltisch“ ist das Ergebnis von Studien zu fraktalen Wachstumsmustern, die in der Natur vorkommen und mit mathematischen Algorithmen beschrieben werden können. Fractal.MGX ist Teil der ständigen Sammlung des Metropolitan Museum of Art in New York und des Montreal Museum of Fine Arts.

Der Kurzfilm OtterBox „Strada Future Pro Series: WertelOberfell“ ist hier zu sehen:

 

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.
QuelleOtterBox Pressemeldung