Home Pressemeldungen Prirevo expandiert und erweitert sein Produktportfolio

Prirevo expandiert und erweitert sein Produktportfolio

Prirevo, ein Spezialist für additive Fertigung mit Sitz in Wels, baut sein Angebot mit einem bewusst ausgewählten, schlanken Sortiment, weiter aus.

Von Geräten für die schnelle Fertigung von Prototypen sowie der Produktion von Kleinserien mittels modernster 3D-Drucktechnologie des österreichischen Maschinenbauer HAGE bis hin zu hochwertigen Vakuumgießanlagen von KLM, bietet Prirevo nun seinen Kunden ein rundes Portfolio für die Produktentwicklung mit Kunststoffen. Als erster österreichischer Anbieter nahm Prirevo auch den irischen Hersteller des weltweit einzigen Papier 3D-Druckers, Mcor, in sein Angebot auf. Damit möchte Prirevo vielen heimischen Unternehmen eine Vielzahl an neuen Möglichkeiten, wie das Erzeugen von kostengünstigen, robusten und farbigen Modellen aus Papier die sich auch als Vorlage für den Kunststoffguss eignen, eröffnen.

Szilard Molnar, Geschäftsführer und Gründer von Prirevo, freut sich über den großen Erfolg der letzten Jahre und blickt auf einen rasch wachsenden Markt: “Die additive Fertigung rief trotz ihres langjährigen Bestehens in den letzten Jahren ein enormes Interesse hervor. Das hat viele Unternehmen in der Produktentwicklung zu einem Umdenken angeregt. Traditionelle Verfahren können mit der generativen Fertigung zwar nicht vollständig ersetzt werden, eine Symbiose der Technologien ermöglicht jedoch viele neue Möglichkeiten und hilft bei unterschiedlichsten Prozessen Zeit und Kosten zu sparen.
Gemeinsam mit seinem mittlerweile fünfköpfigen Team setzt Molnar eigenen Angaben zufolge auf eine realistische Kundenberatung sowie eine langfristige Betreuung um seinen Kunden die beste Lösung für den individuellen Einsatz bieten zu können.

Über Prirevo
Das Unternehmen Prirevo mit Sitz im oberösterreichischen Wels wurde 2013 als Einzelunternehmen gegründet und vertrieb anfangs 3D-Drucker unterschiedlicher Hersteller sowie Zubehör und Filamente. Durch seinen Fokus auf fachgerechte Beratung, Kundenzufriedenheit und Qualität, wuchs das Einzelunternehmen zu einem fünfköpfigen Team und gilt mittlerweile als professioneller Ansprechpartner für Unternehmen in den Bereichen Entwicklung, Prototypenbau und Fertigung. Um seinen Kunden einen hohen Beratung- und Qualitätsstandard bieten zu können, übersiedelte Prirevo 2014 in ein größeres Gebäude und konzentriert sich nun auf den Vertrieb sowie die Implementierung ausgewählter und in der Praxis getesteter Marken-Geräte aus dem Hause HAGE, KLM und Mcor. Zu den Kunden zählen heute große Industrieunternehmen, produzierende KMUs, Hochschulen, Architekten, Designer und Formenbauer. Der Firmenname Prirevo setzt sich aus den Wörtern “Print” und “Revolution” zusammen.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.