Trim3nsion startet den Verkauf Ihres hauseigenen 3D-Polymergipspulver

114

Nachdem Trim3nsion 2 Jahre in die Entwicklung des hauseigenen Gipspulvers gesteckt hat, haben sie Anfang des Jahres 2018 nun ihr Ziel endgültig erreicht. Mit „VoxelPowder“ bringt das Unternehmen ein Pulver für die Projet x60 und die Zprinter x50 Reihe auf den Markt, welches dem OEM auf Augenhöhe begegnet.

“Wir freuen uns ein Pulver präsentieren zu können, welches in vielen Eigenschaften mindestens die Qualität des Originals aufweist”, erklärt Fritz Rositzka, der CEO des Unternehmens.

So weist das Pulver dieselbe Stabilität auf, womit sich die Modelle ebenso gut nachbearbeiten lassen, als wären sie mit Originalpulver gedruckt worden und das Pulver zeigt dieselben Einsaugeigenschaften.

Darüber hinaus besitzt das „VoxelPowder“ einen hohen Weißgrad, hat eine bessere Farbwiedergabe, einen geringeren Verzug und in den meisten Fällen weder Anhaftungen noch Verfärbungen, die immer wieder gerne bei den Maschinen auftauchen.

Auch liegt der Einstandspreis deutlich tiefer, wodurch sich die hohen Kosten der Druckaufträge deutlich senken lassen und Unternehmen besser wirtschaften können.

Seit der Gründung des Unternehmens hat die Geschäftsführung immer einen Grundsatz groß geschrieben und ist diesem bis heute treu geblieben. Deswegen verschweigen sie nicht, dass sie eine Schwäche gegenüber dem OEM haben.

So hat ihr Pulver einen leicht höheren Abrieb auf der Oberfläche, wodurch die Abrisskanten über eine leichte Unschärfe verfügen. Dies würde allerdings nur bei einem direkten Vergleich auffallen.

“Wir wollen zum einen natürlich mit unserer Qualität überzeugen, aber auch unseren Kunden zeigen, dass sie uns vertrauen können und wir ihnen nicht Dinge versprechen, die unsere Produkte nicht einhalten können. Das war uns schon immer wichtig und wird es auch bleiben”, betont Fritz Rositzka.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.