Home Materialien Avistron: Neue Marke für hochwertige 3D-Druck Filamente

Avistron: Neue Marke für hochwertige 3D-Druck Filamente

Avistron ist eine neue Marke für hochwertige 3D-Printing Supplies. Die Kunststoff-Filamente werden als Eigenmarke von Siewert & Kau exklusiv vom Spezialisten für IT-Distribution und Logistikdienstleistungen vertrieben. Avistron Produkte sind mit allen gängigen 3D-Druckern kompatibel. Sie werden in einer bislang einzigartigen Verpackung in diesem Bereich, der sogenannten ‘Fishbox‘, ausgeliefert. Dank diesem innovativen, licht- und luftundurchlässigen Design der Umverpackung lassen sich die Filamente über einen sehr langen Zeitraum ohne jeglichen Druckqualitätsverlust verwenden.

3D-Druck Filamente in ausgezeichneter Qualität
Avistron steht für Top Qualität und Innovation. Die Filamente werden aus hochwertigen Rohstoffen produziert, sind geruchs- und emissionsarm und zeichnen sich durch eine hohe Bruchfestigkeit sowie eine gute Schichtenhaftung aus. Dank der hohen Qualität und engen Toleranzen gewährleisten die 3D-Printing Filamente ein optimales Fließverhalten während des Drucks. Zudem sind sie mit allen gängigen 3D-Druckern kompatibel.

Farb- und Materialvielfalt
avistron_logo_weissFilamente von Avistron sind zunächst in vier verschiedenen Materialien erhältlich: ABS (Acrylonitrile Butadiene Styrene), PLA (Poly Lactide), ASA (Acrylester Styrol Acrylnitril) und PMMA (Poly Methylmeth Acrylate, Acrylglas). Insbesondere die beiden Werkstoffe ASA und PMMA sind am Markt noch nicht stark verbreitet, dabei ermöglichen die Materialien vielfältige 3D-Druck Einsatzszenarien. PMMA ist ein sehr harter Kunststoff, mit dem sich beispielsweise Modelle mit einer hohen Detailvielfalt herstellen lassen. ASA ist ein universell einsetzbarer Werkstoff und eignet sich insbesondere für Modelle, die Licht- und Witterungsbeständig sein müssen.
Die Farbpalette bei den ABS- und PLA-Filamenten umfasst zum Start 18 Farbtöne. Des Weiteren sind sie in zwei verschiedenen Durchmessern (1,75 mm und 2,85 mm) verfügbar. ASA-Filamente werden vorerst nur in schwarz produziert, die PMMA-Variante in schwarz und transparent (Durchmesser 1,75 mm).

IMG_4496

‘Fishbox‘: Top Haltbarkeit dank innovativer Verpackung
logo_Fishbox_buntDie Lieferung von 3D-Druck-Supplies findet üblicherweise in einer Verpackung aus Pappe statt. Allerdings sind Filamente je nach Material unterschiedlich lichtempfindlich und ziehen mit der Zeit Feuchtigkeit, was ihrer Haltbarkeit immens schadet. Avistron Produkte werden deshalb in einer so genannten ‘Fishbox‘ geliefert. Diese ist luftundurchlässig, schützt vor UV-Bestrahlung und ermöglicht so eine sichere, trockene Lagerung – auch wenn die Filamente mehrfach herausgenommen und verwendet werden. Die in diesem Segment einzigartigen schwarzen Avistron Boxen verlängern nicht nur die Lebensdauer der Produkte, sondern erhalten konstant die Druckqualität.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.