Home Materialien Die weltweite UV-härtende Tintenindustrie wird bis 2031 voraussichtlich 4,5 Milliarden Dollar erreichen

Die weltweite UV-härtende Tintenindustrie wird bis 2031 voraussichtlich 4,5 Milliarden Dollar erreichen

Der Bericht „UV Curable Ink Market By Product Type, By End Use: Global Opportunity Analysis and Industry Forecast, 2021-2031“ wurde dem Portfolio von ResearchAndMarkets hinzugefügt.

Der globale Markt für UV-härtende Tinten wurde 2021 auf 1,1 Milliarden US-Dollar geschätzt und wird bis 2031 voraussichtlich 4,5 Milliarden US-Dollar erreichen, wobei die CAGR von 2022 bis 2031 14,68 % beträgt.

UV-härtende Druckfarben werden durch einen photochemischen Prozess in Gegenwart von ultraviolettem Licht verarbeitet, was zur Trocknung der Druckfarbe führt. Diese Druckfarben haben sich gegenüber herkömmlichen Druckfarben durchgesetzt, da sie mehrere Vorteile aufweisen, wie z. B. eine bessere Haftung, eine höhere Lösemittelbeständigkeit, eine geringere Ausschussrate und eine höhere Produktionsleistung.

UV-Farben haben sich aufgrund des wachsenden Bewusstseins und der zunehmenden Konzentration auf die Verbesserung der Sicherheit von verpackten Lebensmitteln sowie aufgrund von Änderungen der Umweltvorschriften immer mehr durchgesetzt. Die UV-härtbaren Druckfarben werden in der Verpackungsindustrie, vor allem im asiatisch-pazifischen Raum, in großem Umfang eingesetzt.

Die einzigartigen Eigenschaften von UV-härtenden Druckfarben und die zunehmende Sensibilisierung der Drucker werden die Nachfrage nach UV-härtenden Druckfarben weltweit steigern. Die zunehmende Akzeptanz dieser Druckfarben aufgrund ihrer hohen Leistungsfähigkeit, insbesondere im 3D-Druckbereich, und ihrer geringen Umweltauswirkungen wird das Wachstum des Weltmarktes voraussichtlich vorantreiben. Der asiatisch-pazifische Markt verzeichnet einen erheblichen Anstieg, da die Akzeptanz von UV-Farben in dieser Region hoch ist. Es wird erwartet, dass die steigende Nachfrage nach UV-härtenden Druckfarben in Entwicklungsländern wie Indien und China das Wachstum des Marktes für UV-härtende Druckfarben während des Prognosezeitraums ankurbeln wird.

Strenge gesetzliche Rahmenbedingungen durch die Underwriter’s Laboratories und die European Printing Ink Association werden sich wahrscheinlich positiv auf das Wachstum des Marktes für UV-härtende Druckfarben auswirken. Für diese Druckfarben wurden mehrere Normen und Zertifizierungen eingeführt, um den Verbraucher zu schützen und mögliche Gefahren zu verringern.

Hohe Anfangskosten und Schwankungen bei den Rohstoffpreisen können das Wachstum des Marktes für UV-härtende Druckfarben während des Prognosezeitraums behindern. Die hohen Kosten beziehen sich auf eine Reihe von Rasterwalzen, die für die Anpassung der Druckfarbe erforderlich sind, und kostspielige UV-Härtungsgeräte. Die schnell steigende Nachfrage nach UV-härtenden Druckfarben aus Endverbraucherindustrien wie Konsumgüter, Medizin, Druck und Automobil wird das Marktwachstum während des Prognosezeitraums jedoch voraussichtlich ankurbeln.

Wichtige Vorteile für Stakeholder

  • Der Bericht bietet eine umfassende qualitative und quantitative Analyse der aktuellen Trends und zukünftigen Schätzungen des globalen Marktes für UV-härtende Druckfarben von 2021 bis 2031, um die vorherrschenden Möglichkeiten zu ermitteln.
  • Eine umfassende Analyse der Faktoren, die das Wachstum des Marktes vorantreiben und einschränken, wird bereitgestellt.
  • Die Schätzungen und Prognosen basieren auf Faktoren, die das Marktwachstum sowohl wert- als auch volumenmäßig beeinflussen.
  • Die Profile der führenden Marktteilnehmer werden vorgestellt, um das globale Wettbewerbsszenario zu verstehen.
  • Der Bericht bietet umfassende qualitative Einblicke in die bedeutenden Segmente und Regionen, die ein günstiges Marktwachstum aufweisen.

Wichtige Marktsegmente

Nach Produkttyp

  • Freie Radikale
  • Kationisch

Nach Endanwendung

  • Kraftfahrzeuge
  • Konsumgüter
  • Medizinisch
  • Publikationen und Druck
  • Andere

Nach Region

  • Nord-Amerika
  • U.S.
  • Kanada
  • Mexiko
  • Europa
  • Deutschland
  • Vereinigtes Königreich
  • Frankreich
  • Italien
  • Spanien
  • Übriges Europa
  • Asien-Pazifik
  • China
  • Indien
  • Südkorea
  • Japan
  • Australien
  • Übriger asiatisch-pazifischer Raum
  • LAMEA
  • Brasilien
  • Südafrika,
  • Saudi-Arabien
  • Rest von LAMEA

Wichtige Marktteilnehmer

  • Hewlett-Packard Unternehmen
  • Leibinger-Gruppe
  • RUCO Druckfarben
  • APV Technische Beschichtungen
  • Östliche Markierungsmaschinen-Gesellschaft
  • Flint Gruppe
  • Toyo Ink SC Holdings Co, Ltd.
  • Gans Ink & Supply Co.
  • T&K Toka Gesellschaft
  • Nutec Digital Ink Pvt. Ltd.

Den vollständigen Bericht finden Sie hier.

Mehr über Research and Markets finden Sie hier.

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.