Home Materialien Neues flexibles 3D-Druckmaterial von taulman3D

Neues flexibles 3D-Druckmaterial von taulman3D

Der 3D-Druckmaterial Entwickler taulman3D, bekannt vorallem durch seine Nylonmaterialen, hat ein neues Filament auf den Markt gebracht.

PCTPE steht für Plasticized Copolyamide Thermoplastic Elastomer und ist ein sehr flexibler Kunststoff bestehend aus Nylon und TPE. Diese Kombination sorgt für eine glatte und glänzende Oberfläche sowie eine gummiartige Flexibilität. Laut taulman3D soll das neue 3D-Druckmaterial ideal für Prothesen, Cosplay Kostüme, Smartphone Hüllen und andere industrielle Teile sein. PCTPE wurde über die letzten Monate ausgiebig von der 3D-Druck Community getestet, um es für die offizielle Marktfreigabe zu optimieren.

Das Filament ist in den gängigen Durchmessern 1,75 und 2,85 in Spulen zu 0,45 kg erhältlich. PCTPE kann mit nahezu denselben Druckeinstellungen wie ABS verarbeitet werden. Dabei liegt die ideale Drucktemperatur bo 230°C. Weiters gibt taulman3D an, dass das Material leicht mit säurebasierte Färbemitteln sowie antibakteriellen Beschichtungen (zB für Schuheinlagen oder Prothesen) behandelt werden kann.

Taulman3D hat das PCTPE Filament neben fünf anderen Materialen bereits letzten Sommer auf Kickstarter vorgestellt. Ziel der gescheiterten Kampagne war es mit zusätzlicher Finanzierung das Material bereits früher auf den Markt bringen zu können.

Das folgende Video zeigt einige Anwendungsmöglichkeiten:

(C) Picture and Link via taulman3D

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.