Home News Stratasys eröffnet neue Produktionsstätte in Israel um Nachfrage abzudecken

Stratasys eröffnet neue Produktionsstätte in Israel um Nachfrage abzudecken

Stratasys eröffnet eine neue Produktionsstätte für PolyJet 3D-Drucker um die steigende Nachfrage am Markt abdecken zu können. Zur offiziellen Eröffnung der neuen Fabrik in Kiryat Gat im südlichen Israel war auch der Israelische Finanzminister Yair Lapid geladen. 

Eine Gruppe von 60 Stratasys Mitarbeiter hat für diesen Anlass eine 45 km lange Radtour von der Stratasys Zentrale in Rehovot nach Kiryat Gat auf sich genommen, um den neuen Vice President im operativen Geschäft, Amir Kleiner, eine symbolische Fackel zu überreichen. Kleiner wird für die Führung der neuen Produktionsstätte von PolyJet 3D-Druckern und Materialien verantwortlich sein.

Ilan Levin, Director von Stratasys: “The opening of the facility marks an important milestone for Stratasys as part of our commitment to manufacturing high quality 3D printers and materials. The new facility will enable us to respond to increasing demand, will improve the quality of production, and will improve the working environment and conditions of the production team.”

via Stratasys

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.