Home Anwendungen Apis Cor und Sunconomy entwickeln 3D-gedruckte Häuser in Texas

Apis Cor und Sunconomy entwickeln 3D-gedruckte Häuser in Texas

Apis Cor, ein russisches Unternehmen, welches sich auf den 3D-Druck mit Beton und für Häuser spezialisiert hat, bekam mit dem US-amerikanisches Bauunternehmen Sunconomy ein Genehmigung ein 3D-gedrucktes Haus in Lago Vista, Texas, zu bauen.

Schon im Jahr 2016 hat Sunconomy eine Kooperation mit Apis Cor in Moskau beschlossen um den 3D-Drucker des russischen Unternehmens in die USA zu bringen. Ziel ist es mit 3D-Drucker leistbare Häuser herzustellen. 2017 hat das Apis Cor gezeigt, wie sie in 24 Stunden ein Haus drucken können.

Gemeinsam wollen die Unternehmen ein Betonhaus unter dem Namen „Genesis Model“ herstellen. Die Häuser haben drei Schlafzimmer und zwei Badezimmer. Die Kosten für das Haus sollen 289.000 Dollar betragen. Sunconomy wirbt damit, dass das Haus sehr haltbar sein soll. So sollen die Gebäude Tornados bis zur Stufe EF-5 standhalten (Windgeschwindigkeiten über 322 km/h), sowie starke Erdbeben.

Apis Cor: Laying down framework and walls
close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.
QuelleSunconomy