Home Anwendungen Ford veröffentlicht Open-Source-Dateien für den 3D-Druck von Zubehör

Ford veröffentlicht Open-Source-Dateien für den 3D-Druck von Zubehör

Der Autohersteller Ford hat offiziell eine Reihe von CAD-Dateien veröffentlicht, mit denen Kunden ihr eigenes Zubehör für den Pickup Maverick in 3D-drucken können.

Die Dateien können direkt bei Ford heruntergeladen werden. Die Modelle können mit einem 3D-Drucker produziert und im Wagen montiert werden.

Das Unternehmen hat hierfür das sogenannte Ford Integrated Tether System (FITS). Dabei handelt es sich um ein System, welches mit Steckplätzen an der Rückseite der Mittelkonsole die Anbringung von Zubehör wie Becherhalter oder Telefonhalterungen ermöglicht. Ford bietet eine Reihe von Produkten für FITS an und jetzt kann man Teile auch ausdrucken. Mehr Infos findet man auch direkt bei Ford.

Eine weitere Möglichkeit, Zubehör für seinen Wagen zu drucken, bieten auch die bekanntesten 3D-Modell-Plattformen für den 3D-Druck. Hier findet man eine große Anzahl 3D-Druck-Modelle für diesen Zweck.

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.