Home Praxis & Maker Endurance kündigt Entwicklung von Laserdioden mit hoher Leistung an

Endurance kündigt Entwicklung von Laserdioden mit hoher Leistung an

Der Laser-Hersteller Endurance hat angekündigt neue Laser (in Form von Dioden) produzieren zu wollen. Diese Laser sollen dann in 3D-Druckern und CNC Maschinen zur Anwendung kommen und diese ergänzen.

Laser bieten im Gegensatz zu 3D-Druck oder CNC Bearbeitung ganz neue Möglichkeiten, so kann man damit in kurzer Zeit Bauteile aus verschiedensten Materialien fertigen, wobei keine mechanische Beanspruchungen entstehen (was die Kombination 3D-Druck und Laser erst ermöglicht).

We see a big vacuum that a lot of makers want to xpand the abilities of their 3D printer and CNC machines

Endurance wurde 2015 von George Fomitchev gegründet mit dem Ziel die besten möglichen Laser-Erweiterungen für 3D-Drucker und CNC-Fräsen anzubieten. Dabei sollte die übliche Qualität die Produkte aus China meist haben weit übertroffen werden.

Die Laser die Endurance aktuell anbietet können eine Leistung von über 10Watt abliefern und somit eine Vielzahl an Materialien relativ schnell und gut schneiden. Damit die Laserdioden, die nahe an ihrer Leistungsgrenze betrieben werden, das aushalten werden sie mit Peltierelementen gekühlt.

Jetzt geht Endurance noch einen Schritt weiter und arbeitet an Modulen mit einer Leistung von 25, 32 und 40 Watt. Kernstück der neuen Laser sind nicht mehr die klassischen Dioden sondern ein Infrarot-Laser den Endurance seit dem vergangenen Jahr entwickelt hat. Noch 2019 sollen mit dem Verkauf der neuen Module gestartet werden, das günstigste Modul wird dabei 995$ kosten und kann schon jetzt vorbestellt werden.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.