Home 3D-Drucker 3D Weaver: Flexible Materialien 3D drucken

3D Weaver: Flexible Materialien 3D drucken

Wir haben schon viele Projekte gesehen, die sich mit 3D-Druck von Textilien wie OpenKnit beschäftigt. Die bisher präsentierten Geräte waren jedoch sehr experimentell oder nur in der Theorie vorhanden. Ein Student des Royal College of Art, Oluwaseyi Sosanya, hat für seine Diplom-Arbeit nun den 3D Weaver entwickelt.

Dieses Gerät webt drei­di­men­si­o­nal. Das Projekt mit dem Namen “The Structure of Protection” webt Garn, welcher aus zwei verschiedenen Röhren kommt. Gesteuert wird der 3D Weaver mit einer Software welche Sosanya selbst geschrieben hat. Nach der Fertigstellung des Drucks muss aber das Objekt noch nachbearbeitet werden. Damit die Struktur bestehen bleibt muss das Objekt mit Silikon überzogen werden.

In einem Video welches er auf Vimeo veröffentlicht hat, präsentiert er seine Technik. Für das Verfahren hat Oluwaseyi Sosanya schon ein Patent angemeldet.

(C) Picture: sosafresh.com

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.