Home 3D-Drucker Natural Machines entwickelt 3D Lebensmittel Drucker „Foodini“

Natural Machines entwickelt 3D Lebensmittel Drucker „Foodini“

Schon oft wurde hier über 3D Lebensmittel Drucker berichtet. Nun hat das in Barcelona beheimatete Startup „Natural Machines“ den 3D-Drucker „Foodini“ für Lebensmittel angekündigt. Der Drucker soll Mitte 2014 erscheinen und 1300 Dollar (945 Euro) kosten.

„Foodini“ ist circa so groß wie eine handelsübliche Mikrowelle und kann mit verschiedenen Lebensmittelkapseln gefüllt werden. Mit diesen können verschiedene Speisen ausgedruckt werden. So ist es möglich zum Beispiel Burger, Ravioli, Nachspeisen und mehr zu drucken. Auf der Frontseite gibt es ein Touchscreen mit dem man diverse Rezepte aufrufen kann. Es ist aber auch möglich eigene Rezepte zu kreieren.

Gastbeitrag: David Gotsch

Wollen Sie auch einen Gastbeitrag schreiben? Kontaktieren Sie uns!

Bildquelle: Natural Machines

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.