Home 3D-Drucker Pramaan: Indischer 3D-Drucker

Pramaan: Indischer 3D-Drucker

Vor wenigen Tagen haben wir den indischen 3D-Drucker „Julia“ vorgestellt. Es handelt sich hierbei aber nicht um den einzigen 3D-Drucker aus Indien. Das Unternehmen Global 3D Labs hat mit Pramaan ebenfalls einen 3D-Drucker im Angebot.

Der Pramaan ist einer der wenigen 3D-Drucker für den Heimgebrauch aus Indien. Der Drucker baut auf Open Source Technik auf und kann mit PLA-Material drucken. Das Bauraumvolumen ist mit 22,5 x 24,5 x 22 Zentimeter ziemlich groß und bietet Platz für größere Objekte.

Der Drucker hat ein LCD-Display und kann mit Hilfe von SD-Karten ohne Computer betrieben werden. Das Interface des Pramaan kommt in insgesamt 11 verschiedenen Sprachen. Somit eignet sich der 3D-Drucker auch für den internationalen Markt.

Der Preis des Druckers beträgt 75.000 indische Rupien. Das sind umgerechnet um die 930 Euro.

Technische Spezifikationen:

  • Drucktechnologie: FFF
  • Bauraumvolumen: 22,5 x 24,5 x 22 Zentimeter
  • Layer Auflösung: 100 microns
  • Filament Durchmesser: 1,75 Millimeter
  • Düsen Durchmesser: 0,4 Millimeter
  • Druckergröße: 49 x 49 x 49 Zentimeter
  • Gewicht: 9,6 Kilogramm

(C) Picture: Global 3D Labs

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.