Home 3D-Drucker Sharebot arbeitet an einem DLP 3D-Drucker und stellt neuen FFF 3D-Drucker vor

Sharebot arbeitet an einem DLP 3D-Drucker und stellt neuen FFF 3D-Drucker vor

Der italienische 3D-Drucker Hersteller Sharebot arbeitet an einem DLP 3D-Drucker und stellt diesen, sowie einen neuen XXL FFF 3D-Drucker auf der 3D Printshow in London vor.

Neben dem SLS 3D-Drucker Projekt arbeitet Sharebot noch an einem DLP 3D-Drucker, namens  Voyager. Dieser wurde auf der 3D Printshow in London ausgestellt. Dort wurde auch gleich der neue Sharebot XXL vorgestellt. Dieser hat einen Druckraum von 700*200*200mm und soll für größere Prototypen geeignet sein.

Geliefert wird der neue XXL 3D-Drucker ab dem 1. November 2014 für 3.900€. Für Vorbestellungen werden 10% Rabatt gegeben.

Sharebot R&D Voyager:

Sharebot_R&D_Voyager

Ein weiterer FFF 3D-Drucker in Entwicklung von Sharebot ist der Sharebot Q:

Sharebot_R&D_Q_

(c) Pictures Marco Schmid

Keine News mehr versäumen

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Mit einem Klick auf "Anmelden" bestätigen Sie unsere Datenschutzbestimmungen. Wir versenden keinen Spam und eine Abmeldung des Newsletters ist jederzeit möglich.

Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.
Vorherigen ArtikelFilament aus Reis, Spinat und Kakao?
Nächsten Artikel3D Systems kauft LayerWise
Von Ende 2013 bis März 2017 arbeitete Jakob als Chefredakteur bei 3Druck.com. Gemeinsam wuchs das Team, die Reichweite von 3Druck.com und baute die Position als meistgelesenes deutschsprachiges Magazin zum Thema 3D Druck und Additive Fertigung weiter aus.