Home 3D-Drucker Thingy Bot 3D Drucker nun bei Kickstarter

Thingy Bot 3D Drucker nun bei Kickstarter

Matt Wahlers aus Scranton (Pennsylvania, USA) hat einen 3D-Drucker mit dem Namen Thingy Bot entwickelt. Er stellte seinen neuen Drucker nun auf dem Crowdfunding-Portal Kickstarter vor.

Der Drucker setzt wie die meisten 3D-Drucker aus dem Heimbereich auf das FDM-Verfahren. Als Materialien kann PLA sowie ABS-Kunststoff verwendet werden.

Das besondere an dem Thingy Bot soll der niedrige Preis sein. So kostet der Drucker für die ersten Besteller bei Kickstarter 600 Dollar. Wer nicht unter den ersten zehn Kunden gehört, zahlt für einen zusammengebauten Thingy Bot 700 Dollar. Insgesamt will Wahlers 15.000 Dollar über Kickstarter sammeln. Die Finanzierung soll bis zum 8. September 2014 abgeschlossen sein. Die Auslieferung des Druckers soll im Juni 2015 beginnen. Der Versand ist vorerst nur in die USA möglich.

Technische Spezifikationen:

  • Drucktechnologie: Fused Deposition Modeling (FDM)
  • Druckmaterialien: PLA und ABS
  • Filament Durchmesser: 1.75 mm
  • Bauraumgröße: 20,3 cm x 20,3 cm x 20,3 cm
  • Layer Höhe: 0.1 mm
  • Düsen Durchmesser: 0.4mm

(C) Picture: Kickstarter

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.