Home 3D-Drucker UnionTech veröffentlich neue 3D-Drucker Serie PILOT SL

UnionTech veröffentlich neue 3D-Drucker Serie PILOT SL

Die Shanghai Union Technology Corporation (UnionTech) wird ihre neueste 3D-Drucker Serie, PILOT SL, auf aktuellen TCT Show vorstellen. Die neuen SLA 3D-Drucker sollen leistbar sein, hohe Qualität liefern und gut gestaltetes Gehäuse besitzen.

Die Serie besteht vorerst aus dem PILOT 250 und dem PILOT 450. Der PILOT 250 wird mit 250 x 250 x 250 mm Bauvolumen ausgestattet sein und der PILOT 450 mit 450 x 450 x 400mm. Bei der Materialauswahl können Benutzer auch Materialien anderer Hersteller verwenden. Die minimale Schichtstärke soll etwa 0.05mm betragen und die gesamte Genauigkeit bei unter 0.1% der Objektgröße liegen. Zudem soll im Inneren auch ein 3D-Scanner verbaut sein.

Die neue Serie hat UnionTech entwickelt, nachdem Marktanalysen durchgeführt wurden. Diese haben gezeigt, dass viele Anwender vor dem Kauf von SLA 3D-Druckern zurück schrecken, da die Kosten so hoch sind. Daher sich das Unternehmen zur Entwicklung von 3D-Druckern mit niedrigerem Preis aber hoher Qualität entschieden.

UnionTech stellt seit dem Jahr 2000 verschiedenste Produkte her. In den letzten 3 Jahren hatte das Unternehmen ein enormes Wachstum. Von 2015 auf 2016 etwa, gab es ein Umsatzplus von rund 57%.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.