Home 3D-Drucker Voxeljet VX200

Voxeljet VX200

Voxeljet bringt mit dem VX200, ein Einstiegsgerät für industrielle Anwendungen. Der 3D-Kompaktdrucker feierte bereits auf der EuroMold 2012 Premiere.

Mit einer Bauraumgröße von 30 x 20 x 15 cm, Außenabmessungen von 1,7 x 0,9 x 1,5 Metern und einem Gewicht von 450 kg, kann zwar wirklich nur im industriellen Einsatzbereich von einem “Kompaktgerät” gesprochen werden, dennoch handelt es sich beim VX200 um das derzeit kleinste Gerät aus dem Hause voxeljet.

Mithilfe eines Piezodruckkopfsystems erreicht der 3D-Drucker eine Auflösung von bis zu 300 dpi und eine Schichtstärke von 150 Mikrometer. Der Bauprozess läuft auch bei der kleinen VX200 unterbrechungsfrei und vollautomatisch ab, der vertikale Baufortschritt beträgt bis zu 14 Millimeter in der Stunde.

Auch unser kleinster 3D-Drucker punktet mit den Vorteilen der großen Maschinen. Die VX200 zeichnet sich durch den bekannt robusten Maschinenaufbau aus und ist dank der Verwendung hochwertiger Komponenten auch für den industriellen Dauereinsatz geeignet. Die Maschine ist für unterschiedliche Einsatzzwecke von Forschungsarbeiten an Hochschulen und Instituten bis hin zur vollautomatischen Herstellung von Designstücken und Prototypen erste Wahl“, so voxeljet-COO Rudolf Franz.

(c) Picture & Link: voxeljet

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.