Home 3D-Drucker XYZprinting stellt präsentiert da Vinci Color 5D 3D-Drucker auf der CES 2020

XYZprinting stellt präsentiert da Vinci Color 5D 3D-Drucker auf der CES 2020

Der taiwanesische 3D-Drucker-Hersteller XYZprinting hat auf der CES 2020 in Las Vegas sein neuestes Desktop-Vollfarbsystem, den da Vinci Color 5D, vorgestellt.

Der Name 5D ist etwas irreführend. Es handelt sich dabei nicht um eine neue Art der additiven Fertigung, sondern um eine Kombination eines FFF/FDM 3D-Druckers mit Lasergravur-Fähigkeiten und Tintenstrahldruckers. Dadurch kann das Gerät nicht nur 3D-Modelle drucken, sondern auch auf Papier 2D drucken.

Das 2D-Druckmodul kann aber nicht nur Papier bedrucken, sondern die CYMK-Tinte kann auch auf ein farbabsorbierendes PLA-Material auftragen. Dadurch ist es möglich 3D-Modelle farblich zu gestalten. Ebenso verfügt der da Vinci Color 5D über ein Schnellwechselextruder. Dies ermöglicht den raschen Wechsel der Düse. So gibt es eine gehärtete Stahldüse, welche auch Kohlefaser und metallische PLA-Filamente verarbeitet. Zusätzlich gibt es noch einen Lasergravur-Aufsatz. Dieser ist mit Materialien wie Papier, Karton, Leder, Holz und Kunststoff kompatibel.

Der da Vinci Color 5D ist derzeit für $3999 erhältlich. Die Tinte wird separat für $69.95 pro Stück verkauft. Erstmals vorgestellt wurde die Maschine bei der IFA 2019.

Technologie Farbtextur Tintenstrahl/FFF
Gerätegröße 560 x 560 x 635 mm
Gewicht 34,8 kg
Bauraumgröße 230 x 180 x 180 mm
Schichtauflösung 100 – 400 Mikrometer
Bewegungsgeschwindigkeit (Maximum) 180 mm/s
Nozzle Durchmesser 0,4 mm
Filament Durchmesser 1,75 mm
Tintentyp Separate Tintenpatrone (CMYK)
Material 3D Color-inkjet PLA, PLA, Tough PLA, PETG, Antibacterial PLA, Metallic PLA & XYZ Carbon Fiber
Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.