Home Forschung & Bildung 3D-gedrucktes Holzrepliakt mit dem Stratasys J750

3D-gedrucktes Holzrepliakt mit dem Stratasys J750

401

Forscher der Columbia University haben eine Methode entwickelt um ein Holzreplikat mit einem 3D-Drucker herzustellen. Das Replikat sieht dabei ähnlich aus wie Holz, an der Außenseite aber auch Innen.

Eine kürzlich veröffentlichte Arbeit, von Forschern der Columbia University, beschreibt wie 3D-Druck eingesetzt werden kann um etwas zu erzeugen das genau wie echtes Holz aussieht.

Dafür haben die Forscher erst einmal eine CNC Fräse und eine Kamera eingesetzt. Schicht für Schicht (je 27 Micrometer dick) wurde das Holz abgefräst und Aufnahmen davon gemacht. Daraus wurden dann ein 3D-Modell erstellt das auch Farbinformationen in Form von Voxel enthalten hat.

Damit der Drucker die Bildinformationen auch verarbeiten konnte wurden sie erst umgewandelt (Farbformat und Auflösung). Für den Ausdruck wurde dann ein Stratasys J750 eingesetzt, der mit allen Farben drucken kann. Der Ausdruck wurde dann mit echtem Holz verglichen. Dabei hat sich gezeigt, dass das Ergebnis echtem Holz zwar sehr ähnlich sieht, aber bei weitem nicht alle Eigenschaften mit den vorhanden Farben nachgemacht werden können (zB Reflexionen oder wie Oberflächen wirken und sich anfühlen).

Other texture properties such as specularity are limited by the mixing mechanics of photoacrylates and the printer resolution, respectively. Nevertheless, the ability to replicate internal grains in color profiles can be extended to replicating stiffness profiles for materials whose physical properties map closely to their visual properties.

Dennoch wurde mit der Forschung Neuland betreten und in Zukunft wird 3D-gedrucktes Holz wohl noch deutlich realistischer werden. Die Anwendungen dafür wären jedenfalls groß: von Design-Prototypen bis zu 3D-gedruckten Möbeln im klassischen Look gäbe es einige mögliche Anwendungsbereiche.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.