Home Industrie 3dpbm veröffentlicht Studie zum Polymer AM-Markt

3dpbm veröffentlicht Studie zum Polymer AM-Markt

3dpbm, ein Marktintelligenz- und Medienunternehmen, das die globale AM-Branchenlandschaft unterstützt, präsentiert die Ergebnisse einer umfassenden Studie über das Segment der additiven Polymerfertigung. Die Studie „Polymer AM Market Opportunities and Trends 2020-2030“, die zwischen dem vierten Quartal 2021 und dem dritten Quartal 2022 durchgeführt wurde, sammelte Informationen über Umsätze und Geschäftsaktivitäten aller wichtigen Unternehmen in diesem Segment.

3dpbm’s fand heraus, dass der Kernmarkt für Polymer-AM (Materialien, Hardware, Dienstleistungen) im Jahr 2020 3,7 Milliarden Dollar erwirtschaftete und bis 2025 auf 11 Milliarden Dollar und bis zum Ende des Prognosezeitraums, im Jahr 2030, auf 34 Milliarden Dollar anwachsen wird.

Nach den drei vorangegangenen Berichten über Verbundwerkstoffe, Metalle und Keramik ist dieser Polymer-AM-Bericht bei weitem der größte und auch eine der detailliertesten Marktstudien, die jemals über die additive Fertigung von Polymeren durchgeführt wurden. Zwischen dem 4. Quartal 2021 und dem 3. Quartal 2022 befragte das Analystenteam von 3dpbm Research (bestehend aus mehreren Redakteuren, Marktanalysespezialisten und einem Projektleiter) eine noch nie dagewesene Anzahl von Unternehmen – 741 Unternehmen, von denen 24 % Hardwarehersteller, 25 % Materialhersteller und 51 % Dienstleistungsanbieter waren – und sammelte aus erster Hand Verkaufsdaten von wichtigen Akteuren in diesem Segment zu Tausenden von verschiedenen Hardware-, Material- und Teileprodukten.

Diese Unternehmen, die aus über 1.500 potenziellen Kandidaten ausgewählt wurden, die im 3D-Druck-Branchenbuch von 3dpbm aufgeführt sind, wurden für jedes Produkt (Systeme, Materialien, Teile), das derzeit auf dem Markt ist, einzeln geprüft, was insgesamt über 50.000 Datenpunkte ergibt und eine genaue Momentaufnahme des aktuellen globalen Polymer-AM-Marktes liefert.

Die Daten aus erster Hand wurden mit zusätzlichen Daten und Informationen verglichen und kombiniert, die das 3dpbm Research Team aus allen öffentlich zugänglichen Quellen gesammelt hat, einschließlich der täglichen Berichterstattung über das 3D Printing Media Network Portal, ein interner Vermögenswert, den kein anderes AM-Marktforschungsunternehmen in diesem Umfang nutzen kann. Schließlich wurden Interviews mit führenden Akteuren der AM-Branche und unabhängigen Beratern geführt, um die Daten, Schätzungen und Analysen weiter zu validieren und zu verifizieren.

Mehr über 3DPBM finden Sie hier.

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.