Home Industrie 9T Labs eröffnet erste Niederlassung in den USA

9T Labs eröffnet erste Niederlassung in den USA

9T Labs, Spezialist für die digitale, automatisierte und kostengünstige Serienproduktion von Endlosfaserkomponenten, wird nach seiner offiziellen Gründung in den Vereinigten Staaten im vergangenen Monat seine erste Niederlassung in Boston eröffnen.

Diese Entscheidung wurde im Anschluss an die Expansionspläne des Unternehmens im Rahmen einer Serie-A-Finanzierungsrunde Anfang des Jahres getroffen, bei der 17 Millionen US-Dollar für die weitere Vermarktung der innovativen 9T Labs Red Series Additive Fusion Solution-Plattform für die Herstellung fortschrittlicher faserverstärkter thermoplastischer Verbundwerkstoffteile (CFRTP) aufgebracht wurden.

Die erste Niederlassung von 9T Labs in den Vereinigten Staaten wird den neuesten Köpfen und Innovatoren im Bereich der strukturellen Verbundwerkstoffe die Möglichkeit geben, die einzigartigen Fortschritte des Schweizer Unternehmens in der additiven Fertigung von Verbundwerkstoffen kennenzulernen und zu erleben. Die ersten Mitglieder des US-Teams werden in den kommenden Wochen unter Vertrag genommen, wobei die folgenden Mitarbeiter nach Zürich reisen werden, um am Hauptsitz von 9T Labs mit der Technologie zu arbeiten.

Martin Eichenhofer, CEO von 9T Labs, sagte: „Wir freuen uns sehr, diesen nächsten Schritt für das Unternehmen zu beginnen. Unser Team ist zuversichtlich, dass unsere neuesten Innovationen im Bereich der fortschrittlichen additiven Fertigung von Verbundwerkstoffen einen starken Einfluss auf die amerikanischen Märkte haben werden, und wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit US-Investoren und die Ausweitung unserer Reichweite auf Kunden.“

Der Vorsitzende von 9T Labs, John Hartner, ehemaliger Chief Executive Officer von ExOne (Pittsburgh, PA, USA), ist eine erfahrene Führungspersönlichkeit mit mehr als 30 Jahren Erfahrung in der Automatisierungs-, Halbleiter-, Clean-Tech- und 3D-Druckbranche.

Hartner, der in den Vereinigten Staaten ansässig ist, sagte nach der Serie A Finanzierungsrunde: „Ich bin beeindruckt von der einzigartigen Lösung des Unternehmens und freue mich das Team dabei zu unterstützen, diese Technologie in die Fertigungsunternehmen auf der ganzen Welt zu bringen.“

Mehr über 9T Labs finden Sie hier.

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.