Home Industrie BEAMIT und Composite-Spezialist Bercella kündigen strategische Allianz an

BEAMIT und Composite-Spezialist Bercella kündigen strategische Allianz an

Der italienische Fertigungsdienstleister BEAMIT hat eine Zusammenarbeit mit Bercella, einem in Italien ansässigen Unternehmen, das auf Verbundwerkstoffe spezialisiert ist, angekündigt. Die Firmen werden ihre Erfahrungen aus der Zusammenarbeit mit Herstellern aus der Luftfahrt-, Raumfahrt- und Verteidigungsindustrie sowie ihren jeweiligen Kompetenzbereichen (additive Fertigung und Verbundwerkstoffe) kombinieren, um potenzielle Synergien zwischen den beiden Technologien zu erkunden.

Die Partnerschaft wird sowohl aus einer kommerziellen als auch aus einer technologischen Zusammenarbeit zwischen BEAMIT und Bercella bestehen und einen besonderen Schwerpunkt auf die additiven Fertigung von kohlenstofffaserverstärkte Polymer Teile (CFK) legen. Die Unternehmen werden auch ihre aufeinander abgestimmten Erfahrungsbereiche nutzen und vertikal integrierte Lösungen für Hersteller (OEMs) und Tier 1 anbieten.

Nach Angaben der Partner werden sich ihre gemeinsamen Aktivitäten in erster Linie um Forschungs- und Entwicklungsprojekte in den Bereichen Raumfahrt, Luftfahrt und Verteidigung drehen. Beide Unternehmen werden gleichermaßen zu diesen Projekten beitragen und eine gemeinsame Strategie zur Geschäftsentwicklung erarbeiten.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.