Home Industrie Bertram Dental Lab erwirbt fünf SLM280-Produktionsserien zur Einführung des LazerTEK-Druckservice

Bertram Dental Lab erwirbt fünf SLM280-Produktionsserien zur Einführung des LazerTEK-Druckservice

In Zusammenarbeit mit SLM Solutions hat Bertram Dental Lab, ein früher Pionier bei der Verwendung von Metal-AM zur Herstellung von herausnehmbaren Teilprothesen aus Kobalt-Chrom (RPDs) in großem Maßstab, zum ersten Mal öffentlich seinen LazerTEK Druckservice angekündigt. Der LazerTEK Print Service ist ein Metall-AM-Service, der exklusiv von Bertram Dental Lab für seine in den USA ansässigen Dentallaborpartner angeboten wird.

Seit 2016 hat Bertram Dental Lab eine langjährige Partnerschaft mit SLM Solutions, nachdem es seine erste SLM280 PS erworben hatte. Seitdem hat das Labor vier weitere installiert. BDL hat es sich zur Aufgabe gemacht, seinen Partnern die beständigsten und qualitativ hochwertigsten Großhandelsteile zu liefern. Um dieses Qualitätsniveau zu erreichen, verlässt sich das Unternehmen auf die Wiederholbarkeit und Produktivität der SLM Solutions-Technologie, um die Anforderungen des Marktes und die strengen Industriestandards zu erfüllen.

Durch den exklusiven Einsatz von SLM Solutions-Druckern und LazerTEK-Teillegierungen bietet BDL einen RPD-Druckservice, der in Bezug auf Qualität, Preis, Durchlaufzeit und mechanische Eigenschaften ausgezeichnet ist. Dentallaborpartner müssen lediglich ihre fertigen RPD.stl-Designdateien über das BDL LazerTEK Druckservice-Partnerportal hochladen, um Zugang zur direkten Fertigung zu erhalten.

Charlie Grace, Chief Sales Officer bei SLM Solutions, erklärt: „Die Dentalindustrie ist wohl eine der ältesten Branchen, die AM zur Unterstützung ihres Geschäfts einsetzt. BDL hat das Gießen erfolgreich verdrängt, indem es AM nutzt, um mit großer Effizienz und in höchster Qualität erstklassige Zahnersatzteile herzustellen.“

Tim Bertram, Mitinhaber von Bertram Dental Lab, kommentierte: „Die Entscheidung, eine Partnerschaft mit SLM Solutions einzugehen, fiel 2016 leicht. SLM Solutions war das einzige AM-Unternehmen, das sich ausschließlich auf die Metall-AM konzentrierte, und sie sind seitdem weiterhin führend. Sie waren die Pioniere der bidirektionalen Beschichtung, der Multilasersysteme und ihrer aktuellen Produktionsserienmaschinen, die das Spiel verändert haben. Die Maschinen der Produktionsserie bieten alles, was wir brauchen. Das automatisierte Pulverhandling mit geschlossenem Kreislauf senkt die Arbeitskosten und gewährleistet gleichzeitig die Sicherheit und die Aufrechterhaltung der höchstmöglichen Legierungseigenschaften. Der verbesserte Gasfluss und das permanente Filtersystem sorgen dafür, dass wir rund um die Uhr arbeiten können, ohne dass die Qualität der Teile beeinträchtigt wird. Die Partnerschaften von SLM Solution mit branchenführenden Unternehmen garantieren, dass BDL von kontinuierlicher Forschung und Entwicklung auf allen Ebenen der Metall-AM profitieren wird. Das unterstützt unsere Mission.“

Bertram Dental Lab hat eine solide nationale Präsenz in den USA, und 98% ihrer Produkte sind RPDs, so dass die Skalierung entscheidend für ihren Erfolg ist.

Der LazerTEK Print Service reduziert die Abhängigkeit von Gussverbrauchsmaterialien und verbessert die Passform und Qualität der Produkte. Er verbessert den gesamten Herstellungsprozess in einem technologischen Zeitalter und stärkt damit das Rekrutierungspotenzial für neue AM-Talente. Der Service bietet Dentallaborpartnern Transparenz durch einen digitalen Workflow. Bertram ist stolz darauf, dass „die Zeiten, in denen wir RPDs selbst gießen mussten, vorbei sind“.

Mehr über Bertram Dental Lab finden Sie hier, und mehr über SLM Solutions finden Sie hier.

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.