Home Industrie Intelsat und SWISSto12 schließen Vereinbarung über Bau von Satelliten der nächsten Generation

Intelsat und SWISSto12 schließen Vereinbarung über Bau von Satelliten der nächsten Generation

SWISSto12, einem der am schnellsten wachsenden Schweizer Luft- und Raumfahrtunternehmen und ein Hersteller von fortschrittlichen Satellitennutzlasten und -systemen, und Intelsat, Betreiber eines des weltweit grössten integrierten satellitengestützten und terrestrischen Netzwerks, gaben bekannt, dass SWISSto12 den Satelliten Intelsat 45 auf der Basis ihrer innovativen HummingSat-Produktlinie herstellen wird.

Intelsat 45 (IS-45) soll im Jahr 2025 in Betrieb genommen werden und wird Ku-Band-Festsatellitendienste anbieten, die es Intelsat ermöglichen, spezialisierte und effiziente Dienste für Medien- und Netzwerkkunden bereitzustellen.

Dr. Emile de Rijk, Gründer und CEO von SWISSto12, sagte: „Der Zuschlag für das IS-45 Programm durch Intelsat ist ein Meilenstein für SWISSto12. Wir fühlen uns geehrt, dass wir diese Reise mit Intelsat antreten dürfen, einem der führenden Anbieter von Satellitenkommunikation. Es ist ein Novum für ein spezialisiertes, stark wachsendes Unternehmen, einen Vertrag dieser Grössenordnung mit einem führenden Telekommunikationsbetreiber zu erhalten. Dies ist ein solider Start für unsere HummingSat-Produktlinie, mit der wir ein neues Kapitel in der Satellitenkommunikationsbranche aufschlagen.“

Jean-Luc Froeliger, SVP Space Systems bei Intelsat, sagte: „Das SWISSto12-Produkt bringt zwei Innovationen mit sich, die unsere Geschäftsanforderungen erfüllen. Die geringe Größe schließt eine Lücke in unserer Flottenstrategie und ermöglicht es uns, immer gezielter auf spezifische Kundenanforderungen einzugehen. Ausserdem ebnet das für diesen Satelliten verwendete additive Fertigungsverfahren den Weg für schnellere Satellitenbauzyklen in der Zukunft. Wir sind von der HummingSat-Technologie überzeugt und wollen den Erfolg neuer Akteure im Bereich der kommerziellen Kommunikationssatelliten unterstützen.“

Der HummingSat von SWISSto12 ist ein kleiner, innovativer Telekommunikationssatellit, der in Zusammenarbeit mit der Europäischen Weltraumorganisation (ESA) im Rahmen des Partnerschaftsprogramms entwickelt wurde. Er profitiert von einzigartigen und patentierten 3D-Drucktechnologien.

Der HummingSat, benannt nach dem winzigen, wendigen, sich schnell bewegenden und doch scheinbar unbeweglichen Kolibri, hat ein Volumen von etwas mehr als einem Kubikmeter und ist damit drei- bis zehnmal kleiner als herkömmliche Satelliten, die in einer geostationären Umlaufbahn in rund 36 000 Kilometern Höhe über der Erde platziert sind. Die HummingSat-Satelliten sind eine kostengünstige Möglichkeit, die Kapazität bei Bedarf zu erhöhen und zu erweitern, und ergänzen damit die wesentlich größeren, von etablierten Unternehmen kommerzialisierten Satelliten. Jeder HummingSat ist so konzipiert, dass er als Mitfahrgelegenheit auf einer Rakete startet, die ein oder mehrere große Raumfahrzeuge in die Umlaufbahn bringt. Die neue Satellitenproduktlinie hat vor kurzem die Prüfung der Systemanforderungen bestanden, die von einem ESA-Expertengremium bewertet wurde.

Mehr über SWISSto12 finden Sie hier, und mehr über Intelsat finden Sie hier.

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.