Home Industrie Keselowski Advanced Manufacturing installiert zwei großformatige EOS M400-4 Metall-3D-Druckern

Keselowski Advanced Manufacturing installiert zwei großformatige EOS M400-4 Metall-3D-Druckern

Keselowski Advanced Manufacturing (KAM) beschleunigt weiterhin sein Wachstum im Bereich der integrierten fortschrittlichen Fertigung durch die Installation von zwei weiteren großformatigen EOS M400-4 Metall-Additivdruckern für insgesamt 20 AM-Maschinen.

Mit der Installation von zwei weiteren EOS M400-4 Additivdruckern in dieser Woche verfügt KAM nun über fünf großformatige EOS-Drucker und eine vollständige Palette an mittelgroßen Druckern, so dass insgesamt 20 Drucker in ihrem Werk in North Carolina installiert sind.

„Eine der größten Herausforderungen für unsere Branche besteht darin, das Vertrauen der Endverbraucher in die Fertigungslieferkette zu stärken. Das rasche Wachstum von Volumen und Größe additiv gefertigter Teile muss mit einer entsprechenden Erhöhung der Maschinenbandbreite, der Materialverfügbarkeit und der Nachbearbeitungsmöglichkeiten beantwortet werden. Die Reaktion auf diese Entwicklung ist von entscheidender Bedeutung, und heute fügen wir zwei weitere EOS M400-4 Großformatdrucker hinzu. Die heutige Maschineninstallation unterstreicht das Engagement von KAM, mit der AM-Branche und den Bedürfnissen unserer Kunden Schritt zu halten“, so Brad Keselowski, Eigentümer und Gründer von Keselowski Advanced Manufacturing.

Diese Zunahme an Großformatdruckern geht einher mit dem jüngsten Nachfrageschub der Industrie nach großen Metall-Hyperschallteilen, Wärmetauschern, Turbomaschinen und monolithischen Komponenten für die Raumfahrt, Luftfahrt und Verteidigung. Als Reaktion darauf verfügt KAM über eine umfassende Flotte von zwanzig großen und mittelgroßen additiven Maschinen sowie zwölf mehrachsigen CNC-Werkzeugmaschinen für eine integrierte fortschrittliche Fertigungslieferkette.

Mehr über Keselowski Advanced Manufacturing finden Sie hier.

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.