Home Industrie Precision ADM kündigt strategische Partnerschaft mit Tecomet an

Precision ADM kündigt strategische Partnerschaft mit Tecomet an

Precision ADM, ein Unternehmen im Bereich der additiven und subtraktiven Fertigung für die Medizintechnik, die Luft- und Raumfahrt und die Industrie, gab bekannt, dass es eine strategische Partnerschaft mit Tecomet eingegangen ist, um die Entwicklungs- und Produktionsmöglichkeiten im Bereich der additiven und subtraktiven Fertigung zu erweitern. Die Zusammenarbeit wird es Precision ADM und Tecomet ermöglichen, gemeinsam Ressourcen und Fachwissen zu nutzen, um die Entwicklungszeiten der Kunden zu verkürzen, wobei die Partnerschaft sowohl erweiterte Fähigkeiten als auch Kapazitäten für beide Unternehmen mit sich bringt.

Im Einzelnen wird die Partnerschaft Folgendes ermöglichen:

  • Ausweitung der proprietären Advanced Digital Manufacturing (ADM)-Prozesse von Precision ADM, mit denen bereits Millionen von additiv gefertigten Implantaten und Instrumenten für den medizinischen Markt hergestellt wurden
  • Angebot von zusätzlichem Prozess-Know-how in neuen Materialbereichen für Tecomet, einschließlich IE-Kunststoffe, Nickel, Aluminium, Kobalt-Chrom und Edelstahl 316, bei gleichzeitiger Erweiterung der Kapazitäten in Titan und Edelstahl 17-4
  • Erweiterung der Wertschöpfungskette für beide Unternehmen im Bereich der additiven und subtraktiven Fertigung
  • Starke Korrelation der Qualitätssysteme zur Rationalisierung von Validierungen
  • Komplementäre Fähigkeiten mit den additiven Metallplattformen von EOS zur Beschleunigung der Entwicklung und Skalierbarkeit der Produktion

Mit dem Ziel, die Vorlaufzeit im Fertigungsprozess zu verkürzen, ermöglicht diese Partnerschaft Tecomet, sein gesamtes Kompetenzportfolio zu nutzen und das Fachwissen und die Flexibilität von Precision ADM zu kombinieren, um den sich schnell ändernden Markttrends gerecht zu werden. Diese Allianz wird fortschrittliche additive Fertigungsmöglichkeiten vom Konzept bis zur Produktion bringen.

„Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit Tecomet, einem Unternehmen, das auf eine langjährige Erfahrung zurückblicken kann und die hochtechnischen und fortschrittlichen Fertigungsprozesse und -fähigkeiten von Precision ADM sehr schätzt“, sagt Martin Petrak, Präsident und CEO von Precision ADM. „Gemeinsam mit Tecomet werden wir in der Lage sein, unseren Kunden kürzere Vorlaufzeiten und eine effizientere Produktion zu bieten, und zwar mit dem gleichen Engagement für Qualität und hervorragende Fertigungsqualität, für die wir beide bekannt sind. Unser gemeinsames Fachwissen und unsere Geschichte in der Medizintechnik- und Luft- und Raumfahrtindustrie führen zu einer natürlichen Kooperationsbeziehung. Precision ADM freut sich auf eine lange und produktive Partnerschaft mit Tecomet.“

Bill Dow, Präsident und CEO von Tecomet, kommentiert: „Wir freuen uns über die Partnerschaft mit Precision ADM. Diese Initiative steht im Einklang mit unserem konsequenten Ansatz, Mehrwert für unsere globalen Kunden zu schaffen und ein komplettes Spektrum skalierbarer Fertigungslösungen anzubieten. Mit dieser Vereinbarung werden unsere Kunden ein weiteres Engagement für Innovation vorfinden und weiterhin mit Tecomet und unserer Tradition von Produktionserfolgen zusammenarbeiten. Dieses Engagement für Wachstum begeistert mich, und ich weiß, dass unsere Organisation sorgfältig mit dem Team von Precision ADM zusammenarbeiten wird, um unseren geschätzten Kunden in Zukunft erweiterte additivbasierte Lösungen anzubieten.“

Mehr über Tecomet finden Sie hier, und mehr über Precision ADM finden Sie hier.

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.