Home Industrie Stratasys verzeichnet leichtes Umsatzwachstum im 3. Quartal 2022

Stratasys verzeichnet leichtes Umsatzwachstum im 3. Quartal 2022

Der 3D-Druckerhersteller Stratasys hat bekannt gegeben, dass sein Umsatz im dritten Quartal 2022 um 2,0 % gestiegen ist. Das Unternehmen erwirtschaftete 162,2 Mio. USD im dritten Quartal 2022, was eine leichte Verbesserung gegenüber 159,0 Mio. USD im dritten Quartal 2021, aber einen Rückgang von 3,1 % gegenüber dem zweiten Quartal 2022 bedeutet.

Das Unternehmen führt sein jährliches Umsatzwachstum auf die starke Nachfrage nach seinen 3D-Druckern zurück. Verkaufszyklen und Verzögerungen bei der Beschaffung von Verbrauchsmaterial beeinträchtigten die Quartalszahlen jedoch. Der größte Umsatzbringer von Stratasys blieb in diesem Quartal jedoch der Produktbereich. Dieser erreicht ein Volumen von 112,1 Mio. USD, was einem Anstieg von 2,9 % gegenüber dem Umsatz von 108,9 Mio. USD im 3. Quartal 2021 entspricht.

Stratasys-CEO Dr. Yoav Zeif erklärte, dass dieses Wachstum durch die Nachfrage nach den 3D-Druck-Systemen angetrieben wurde, die um 18,9 % gestiegen ist. Im Gegensatz dazu sank der Umsatz mit Verbrauchsmaterialien in der Produktsparte von Stratasys im Vergleich zum Vorjahr um 1,4 % auf 55,8 Mio. US-Dollar. Das andere Segment von Stratasys, Services, erwirtschaftete einen Umsatz von 50,1 Mio. USD, der gegenüber Q3 2021 unverändert blieb und gegenüber Q2 2022 um 1,6 % zurückging.

Weitere Details zu den Zahlen findet man direkt bei Stratasys.

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.