Home Medizin 3D-gedrucktes Herzmodell rettet 2-Wochen alten Baby das Leben

3D-gedrucktes Herzmodell rettet 2-Wochen alten Baby das Leben

Am Morgan Stanley Children’s Hospital in New York haben Chirurgen einem 2-Wochen alten Baby mit angeborenem Herzfehler das Leben gerettet.

Zum positiven Ausgang des komplexen Eingriffs hat ein 3D-gedrucktes Herzmodell, das anhand eines MRI Scans erstellt und später in 3D ausgedruckt wurde, massiv beigetragen. Das Herz des Babys wies nicht nur Löcher auf, sondern auch die Herzkammern waren ungewöhnlich ausgebildet. Laut Dr. Emile Bacha, die die erfolgreiche OP durchführte, mussten Ärzte in der Vergangenheit das Herz stoppen um einen Einblick in das Organ zu bekommen und sich für darauf folgenden Maßnahmen zu entscheiden. Mithilfe des 3D-gedruckten Modells konnten die einzelnen Schritte vorab festgelegt werden und es war nur eine Operation nötig. Finanziert wurde die Erstellung des Herzmodells von der Matthew’s Hearts of Hope Stiftung.

(C) Picture CT News

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.