3D Druck Spielzeughersteller MakieLab von Disney gekauft

394

2012 wurde MakieLab von Alice Taylor gegründet, bekannt wurde das Unternehmen durch den Vertrieb von 3D gedruckten Puppen. 2015 wurde MakieLab dann Teil des Disney Accelerator startup scheme und jetzt ist das Unternehmen gekauft, wobei der Käufer noch nicht nicht öffentlich genannt wurde. Mehrere Hinweise sprechen aber für Disney.

Wir hatten bereits 2012, im Gründungsjahr von MakieLab, über die Ideen der Firma berichtet. Damals war Idee des Unternehmens von Kunden selbst entworfenen Puppen und Avatare 3D zu drucken und zu verkaufen. Das Unternehmen blieb dann über mehrere Jahre bestehen und verkaufte unzähliges 3D gedrucktes Spielzeug. 2015 wurde MakieLab dann mit einigen wenigen anderen Unternehmen ein Teil des Disney Accelerator startup scheme. Im Jahr danach, 2016, wurden dann Technologie und 3D Modelle an Disney verkauft. Vor wenigen Tagen veröffentlichte MakieLab dann die Botschaft, dass das Unternehmen verkauft wurde.

Mysteriös ist jedoch wer der Käufer ist, MakieLab hat dazu keine offizielle Stellungnahme abgegeben. Allerdings liegt natürlich der Verdacht nahe, das Disney MakieLab gekauft hat. Zudem hat Alice Taylor, die Gründerin, laut ihrem Linked In Profil jetzt einen Job bei Disney – das verhärtet den Verdacht natürlich noch weiter.

Makies technology and platform has been successfully acquired by a fantastic U.S. media behemoth, who we hope will do something wonderful with it very soon