Home 3D Objekte 3D-gedrucktes Auto aus China absolviert erfolgreiche Testfahrt

3D-gedrucktes Auto aus China absolviert erfolgreiche Testfahrt

Nach den 3D-gedruckten Fahrzeugen Strati von Local Motors und Venture 8 aus Singapore, stellt nun auch das chinesische Unternehmen Sanya Si Hai 3D Technology ein Auto aus dem 3D-Drucker vor.

Benannt nach der Stadt in der es gedruckt wurde, hat “Shuya” bereits seine erste Testfahrt erfolgreich absolviert. Der Fahrzeugrahmen wurde innerhalb von fünf Tages aus einem Verbundmaterial in goldener Farbe am 3D-Drucker hergestellt. Angetrieben von einem Elektromotor und mit einem Gewicht von insgesamt 500 kg, erreicht das Auto eine Maximalgeschwindigkeit von 40 km/h. Medienberichten zufolge liegen die Herstellungskosten bei umgerechnet rund € 1050. Vorallem durch das geringe Gewicht erhoffen sich die Entwickler zukünftige Kosteneinsparungen beim Betrieb des Fahrzeugs.

Genauere Details über das Verbundmaterial und den 3D-Drucker, der zur Herstellung genutzt wurde, ist nicht bekannt. Folgendes Video gibt aber einige Einblicke und zeigt auch den Großraum-Drucker:

China Unveils First 3D Printed Car in Hainan

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.