Home 3D Objekte Detaillierte 3D-gedruckte Insekten von Klaus Leitl

Detaillierte 3D-gedruckte Insekten von Klaus Leitl

Der Österreicher Klaus Leitl kreiert sehr detaillierte Modelle von Insekten die er am Form 1+ 3D-Druck von Formlabs herstellt. Die Insektenmodelle werden in einer Skala von 30:1 dargestellt, wodurch wunderschöne Details zum Vorschein kommen, die ansonsten für das menschliche Auge nicht sichtbar sind. Der SLA Drucker von Formlabs ermöglicht die Herstellung von detaillierten Objekten, die Leitl zuvor mit der Modellierungssoftware zBrush von Pixologic bearbeitet hat.

Begutachtet werden können einige der kleinen Tierchen in Ausstellungen in Österreich, Deutschland und der Schweiz – unter anderem in der Ausstellung Leben unter Wasser im Wildpark Ferleiten/Fusch des Nationalparks Hohe Tauern:

(C) Picture Klaus Leitl

 

 

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.
Vorherigen ArtikelSamsung Electronics wird in den nächsten 10 Jahren nicht in den 3D-Druck Markt einsteigen
Nächsten ArtikelGraphene 3D Labs startet außerbörslichen Handel beim OTCQB Marktplatz
Doris lebt als begeisterter Maker seit vielen Jahren nach dem DIY Prinzip. Über diese Bewegung hat sie die Anfänge des Consumer 3D Printing live und aktiv miterlebt und schließlich auch Ihre Begeisterung für industrielle AM-Technologien kennengelernt. Doris lebte längere Zeit in Bristol (UK) und ist nun hauptberufliche Chefredakteurin von 3Printr.com.